Deutsch  |  English
+++ 21.09.2018 +++

Notfallpädagogische Hilfe auf den Philippinen

Ein Team der Notfallpädagogik fliegt vom 27.09. bis zum 08.10. auf die Philippinen, arbeiten werden sie in der Provinz Benguet. Dazu kommen noch vier Kollegen von vor Ort, die bereits an Seminaren oder vorigen Einsätzen teilgenommen haben.

 

Der Taifun „Mangkhut“ hat auf den Philippinen schlimme Schäden angerichtet und viele Menschen das Leben gekostet. Erdrutsche und Schlammlawinen erschweren die Situation zusätzlich.
Die Philippinen werden immer wieder von Wirbelstürmen getroffen. 2013 wütete Taifun "Haiyan"; er richtete unfassbare Schäden an, tausende Menschen kamen ums Leben. Aus einem notfallpädagogischen Akuteinsatz wurde damals ein Langzeitprojekt, das 2016 in lokale Hände übergeben wurde. Wir sind froh, dass wir auch dieses Mal vor Ort helfen können.

Aktueller Spendenaufruf

Wir freuen uns, wenn wir gemeinsam mit Ihnen die Waldorfschulen für Kinder der Landbevölkerung in Zimbabwe, Kenia und Ägypten weiter aufbauen können.

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Diese Seite teilen: