Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Notfallpädagogik-Tagung

In Karlsruhe laufen derzeit die Planungen für die 9. Notfallpädagogische Jahrestagung. Unter dem Titel „Die Corona Krise – Risiken und Chancen für Kinder und Jugendliche“ findet Tagung in diesem Jahr vom 4. bis 6. Juni 2021 statt. Damit möchten wir eine Mischung aus persönlicher Anwesenheit und...

Mehr erfahren

Gleichzeitig mit der Angst wächst der Mut: Zur aktuellen Situation in Myanmar

Friedor Jeske arbeitete nach seinem Studium in Heidelberg und diversen Einsätzen im Ausland eine Zeit lang für die Freunde der Erziehungskunst, sowohl in Karlsruhe wie in Berlin, bevor er weiterzog und schließlich in Myanmar eine Umweltinitiative aufbaute. Er lebt inzwischen in Yangon und schrieb...

Mehr erfahren

Neues Schuljahr in Kenia

Im Januar hat in Kenia das neue Schuljahr begonnen. Fast ein Jahr lang waren die Schulen in Kenia auf Grund der Corona-Pandemie weitestgehend geschlossen. Mit dem neuen Schuljahr dürfen nun erstmals alle Kinder wieder in die Schule gehen – mit vielen Hygiene-Auflagen. Auch in der Rudolf Steiner...

Mehr erfahren

Was wir trotz Corona geschafft haben: Ein Zwischenbericht vom WOW-Day 2020

Ein turbulentes Jahr ist zu Ende gegangen und wir sind froh Ihnen einen ersten Zwischenbericht zum WOW-Day geben zu können. Bisher haben schon 51 Schulen aus zehn Ländern ihre WOW-Day-Erlöse von insgesamt 86.335,11 Euro an die Freunde der Erziehungskunst überwiesen. Das Geld wird von uns zu 100...

Mehr erfahren

Ein WOW-Day mit Hindernissen

Trotz der Schulschließungen und weiteren Hürden durch die weltweiten Corona-Maßnahmen haben bereits sehr viele engagierte Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte am WOW-Day 2020 teilgenommen. Es war ein außergewöhnliches Jahr, das außergewöhnliche und kreative Aktionsideen erforderte....

Mehr erfahren

Neues Vorstandsmitglied bei den Freunden der Erziehungskunst: Johannes Prahl stellt sich vor

Während der Mitgliederversammlung der Freunde der Erziehungskunst trat mit dem Einsetzen des Aufsichtsrats bestehend aus Fiona Jaffke, Constanza Kaliks, Michael Zech, sowie Florian Osswald, Andreas Schubert und Henning Kullak-Ublick als satzungsgemäß „geborene“ Mitglieder auch die neue...

Mehr erfahren

Waldorf in Krisengebieten: unser aktueller Spendenaufruf

Die ganze Welt spricht von und lebt mit der Corona-Krise. In manchen Gegenden der Welt kommen zu den Auswirkungen der Pandemie und zu den Einschränkungen noch andere Probleme hinzu: Kriege ebenso wie Natur- und menschengemachte Katastrophen führen zu zahlreichen Flüchtlingen und heftigen...

Mehr erfahren

Moldawien: Eine Oberstufe für die Waldorf­schule in Chișinău

Das Liceul Teoretic Waldorf in der Hauptstadt der Republik Moldau baut ein neues Gebäude und schafft damit Platz für mehr Schülerinnen und Schüler. Mit dem kompletten Ausbau zur Zweizügigkeit kann die Schule auch die Anerkennung als gymnasiale Oberstufe erhalten.

Mehr erfahren

Georgien: Erste Waldorfinitiative in Batumi

In der georgischen Stadt Batumi wurde vor zwei Jahren der erste Waldorfkindergarten der Stadt eröffnet. In einem Brief an die Freunde der Erziehungskunst berichtet das Gründungsteam von den ersten Anfängen in einer gemieteten Wohnung, den Plänen, eine Schule aufzubauen, und der schwierigen Zeit...

Mehr erfahren

WOW-Day 2020: Wir stellen Euch Schulen für Eure Spendenaktion vor

Jedes Jahr im Herbst sammeln Schülerinnen und Schüler im Rahmen unseren Aktionstages WOW-Day Spenden für Waldorfschulen, Waldorfkindergärten und heilpädagogische Einrichtungen auf der ganzen Welt. Mit unseren WOW-Day-Projekten stellen wir euch Einrichtungen vor, in die diese Spenden dringend...

Mehr erfahren
Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

wir können derzeit nur Bewerbungen aus der Europäischen Union annehmen.

Aufgrund der aktuellen internationalen Reisebeschränkungen können wir momentan leider keine Bewerbungen von Freiwilligen außerhalb der EU annehmen. Sobald die Reisebeschränkungen aufgehoben werden, ist eine Bewerbung wieder möglich.


Dear Applicant,

Currently we can accept applications from the European Union only.

Due to current international travel restrictions, we are unfortunately unable to accept applications from volunteers outside the EU at this time. As soon as the travel restrictions are lifted, applications will be possible again.


Chère candidate, cher candidat,

Nous ne pouvons actuellement accepter que les demandes émanant de l'Union européenne.

En raison des restrictions de voyages internationaux, nous ne pouvons malheureusement pas accepter pour l'instant les candidatures de volontaires en dehors de l'UE. Dès que les restrictions de voyage seront levées, il sera à nouveau possible de présenter une demande.


Estimado solicitante,

actualmente sólo podemos aceptar solicitudes de la Unión Europea.

Debido a las actuales restricciones a los viajes internacionales, lamentablemente no podemos aceptar en este momento solicitudes de voluntarios de fuera de la UE. Tan pronto como se levantan las restricciones de viaje, las solicitudes serán posibles de nuevo.