Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Aufbruch ins nächste Jahrhundert: Neue Waldorfschulen weltweit

Genau 100 Jahre nach der Eröffnung der ersten Waldorfschule auf der Stuttgarter Uhlandshöhe eröffnete in Dessau eine neue Waldorfschule – sie ist eine von inzwischen etwa 1.150 Waldorfschulen weltweit. Die Schule in Dessau hat – ebenso wie vor 100 Jahren die Uhlandshöhe bereits vor der Eröffnung viel geschafft: Es wurde ein geeignetes Schulhaus gefunden, das renoviert und eingerichtet wurde, Lehrer wurden gefunden und ausgebildet und Eltern in der Umgebung über die Besonderheiten der Waldorfpädagogik informiert.

Bei jeder Gründung wiederholt sich in weiten Teilen das, was bereits vor 100 Jahren passierte – in Deutschland und überall auf der Welt. Eine Schulgründung ist immer eine besondere Herausforderung. In den allermeisten Ländern werden Schulen in freier Trägerschaft sowieso nicht staatlich gefördert – Schulen in der Gründung stehen sowieso keine finanziellen Mittel zur Verfügung. Den Freunden der Erziehungskunst ist es ein großes Anliegen gerade diese Schulen zu unterstützen.

Ecuador: LunaSol in Cuenca

Im Oktober 2019 startet die Initiative LunaSol mit einem Kindergarten für Kinder von 3 bis 5 Jahren, daraus soll nun auch eine Schule entstehen.

Mehr erfahren

Irland: Dublin Steiner School

Seit 2015 bemühten sich Eltern aus Dublin eine Grundschule auch dem in Dublin ansässigen Kindergarten anzuhängen. 2017 wurde die Schule dann mit einer ersten Klasse von acht Kindern gegründet. 2018/2019 folgte eine zweite Klasse mit zwei Schülern, im...

Mehr erfahren

Costa Rica: KATÚ in San José

Den Wunsch, in San José eine Schule zu gründen, es schon seit 2013, die konkreten Vorbereitungen starteten 2017. Ab 2018 gabe es eine Kindergartengruppe, die erste Klasse wurde am 1. Februar 2019 eröffnet.

Mehr erfahren

Georgien: Saguramo

Außerhalb von Tiflis und schon mit dem Blick auf die hohen Berge des Kaukasus liegt das kleine Dorf Saguramo. Dort betreuen schon seit vielen Jahren einige Menschen Kinder, die ihre ersten Lebensjahre im Waisenhaus verbracht haben.

Mehr erfahren