Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Transparenz

Seit der Gründung des Vereins im Jahr 1971 bestimmen unsere Spenderinnen und Spender, wofür wir Spenden einsetzen. Von Anfang an leiten wir zweckgebundene Projektspenden zu 100 Prozent an Waldorfschulen und -kindergärten im Ausland weiter. Seit 1987 beauftragen wir freiwillig einen Wirtschaftsprüfer, der unseren Jahresabschluss prüft.

Wir bekennen uns zu den Grundsätzen des Deutschen Spendenrates (DSR), der sich zum Ziel gesetzt hat, die ethischen Grundsätze im Spendenwesen in Deutschland zu wahren und zu fördern. Ein vom Deutschen Spendenrat beauftragter Wirtschaftsprüfer hat die zweckgerichtete, wirtschaftliche und sparsame Mittelverwendung der Spenden- und Fördergelder in unserem Verein überprüft. Als Ergebnis wurde uns am 12. Mai 2020 das Spendenzertifikat "geprüfte Transparenz" verliehen.  

PDF: Geschäftsbericht 2021

PDF: Deutscher Spendenrat Selbstverpflichtungserklärung August 2022

PDF: Deutscher Spendenrat Grundsatzerklärung

PDF: Mehrspartenrechnung 2021 mit Prüfvermerk

PDF: erweiterter Prüfvermerk des Wirtschaftsprüfers zu den Grundsätzen des DSR vom 22.03.2022

PDF: Deutscher Spendenrat Verfahrensordnung

 

Hinweis: Selbstverständlich werben wir weder Mitglieder noch Spender mit Geschenken, noch kaufen oder verkaufen wir deren Adressen.

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden

Für Freiwilligendienst bewerben

Häufiggestellte Fragen über den Freiwilligendienst