Deutsch  |  English
+++ 09.10.2017 +++

Werde Fan! Wir bauen gemeinsam einen Spielplatz im Irak!

Fan werden und den Spielplatz unterstützen

Im Irak herrschen seit Jahren Krieg und Terror. Zehntausende flüchteten, unter ihnen viele Kinder. Der Alltag in den Flüchtlingslagern ist beklemmend und nicht kindgerecht. Plätze für die Kinder, für Spaß und Freude gibt es kaum. Unter dem Motto „Spielen heilt“, möchten wir im Flüchtlingslager Chamiskhu einen mobilen Spielplatz bauen. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrer Unterstützung möchten wir so etwas Licht in den bedrückenden Alltag der Kinder bringen.

Das Projekt ermöglicht einen Spielplatz im Flüchtlingslager Chamishku und kommt direkt den Kindern zugute. Die Notfallpädagogik der Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners ist seit 2013 im Nordirak tätig. In mittlerweile 4 Kinderschutzzentren werden Kinder betreut, die durch Erfahrungen in ihrer Heimat oder auf der Flucht traumatisiert wurden.
Orte nur für Kinder gibt es in den Camps kaum. Um etwas Licht in den bedrückenden Alltag zu bringen, wollen wir mit der KuKuk gGmbH einen Mobilen Spielplatz im Flüchtlingslager Chamiskhu bauen. Ein Mobiler Spielplatz ist ein vollwertiger Spielplatz, der in einem Container verschickt wird. Dieser wird dann mit in die Spielgeräte integriert.
Mit dem Spielcontainer möchten wir traumatisierte Kinder zur Bewegung und zum Spielen anregen und ihnen Momente der Freude schenken. Zudem stellt er ein buntes Zeichen der Hoffnung in der grauen Atmosphäre und der Perspektivlosigkeit der Flüchtlingslager dar.

HIER FAN WERDEN

Aktueller Spendenaufruf

Die Waldorf-Lehrerbildung in Süd- und Ostafrika braucht unsere Hilfe

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Diese Seite teilen: