Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Sara Lis (3)

geht momentan in den Kindergarten der Aitiara-Waldorfschule. Sie ist ein freudiges und liebevolles Kind. Sara schaukelt gerne, spielt gerne im Sandkasten, hört gerne Musik und tanzt dazu. Ihre beiden Geschwister besuchen ebenfalls die Aitiara-Waldorfschule. Die Mutter versucht ihren Kindern soweit möglich eine gesunde Ernährung anzubieten, weil sie davon überzeugt ist, dass eine gesunde Ernährung und die Waldorfpädagogik zusammen den richtigen Entwicklungsweg für ihre Kinder geben. Sie haben große finanzielle Schwierigkeiten, da die Mutter den Lebensunterhalt der Familie allein bewältigen muss.

Jetzt Pate werden!

Jorge (7)

Jorge Gabriel geht mit viel Enthusiasmus und Interesse am Lernen in die Aitiara-Waldorfschule. Er ist immer fröhlich und zeigt eine bemerkenswerte, innere Kraft, neben einer großen Lust zum Spielen im Freien. Er malt auch sehr gerne und die künstlerische Begleitung in der Schule ist sehr wichtig für seine emotionale und intellektuelle Entwickelung. Zu Hause hilft er sehr gerne im Garten, und spielt gerne Ball und Fangen. Er Lebt mit seiner Mutter und den beiden Geschwistern im Haus der Großmutter. Die Mutter lebt seit zwei Jahren von seinem Vater getrennt und versucht ihren Unterhalt mit Arbeiten die sie zuhause durchführen kann zu bestreiten.

Jetzt Pate werden!

Dominik (6)

Dominik ist ein sehr feinfühliger und sensibler Junge und er hat gelernt, seine Gefühle durch Worte und Zeichnungen auszudrücken. Es ist interessant zu sehen, wie Dominik sich beim Aquarellmalen konzentriert und wie er den ganzen Prozess aufmerksam verfolgt. In der Zwischenzeit hat er an Selbstvertrauen gewonnen, und jetzt kann er im Gespräch den Erwachsenen in die Auge sehen.

Jetzt Pate werden!

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben