Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Wir suchen Bildungspaten für Kinder in Europa

Katja (15)

Zusammen mit ihrer alleinerziehenden Mutter und ihrem jüngeren Bruder lebt Katja in einer kleinen Wohnung. Sie besucht gerne die Raduga Waldorfschule und hier kann sie ihre Kreativität im Handarbeitsunterricht und im Zeichnen und Malen sehr gut ausdrücken. Personen die sich nicht schon länger kennt ist sie eher schüchtern und zurückhaltend gegenüber. Bei sportlichen Aktivitäten blüht sie auf und kommt aus sich heraus.

Jetzt Pate werden!

Nadja (14) lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrer älteren Schwester in einem Dorf, in der Nähe von Moskau. Sie ist ein liebes Mädchen, kann leider nicht sprechen und nur auf einem Ohr hören. Interessanterweise ist Nadjas Lieblingsfach Musik. Wenn ihr ein Lied gut gefällt, nimmt sie den Rhythmus wahr und gibt das Lied laut und mit klarer Stimme wieder.

Jetzt Pate werden!

Balint (11)

Balint ist ein sehr warmherziger, offener, interessierter Junge. Seine Lieblingsfächer sind Turnen, Eurythmie, Musik, Mathemathik und Theaterspiel. Er ist viel draußen, fährt Rad, Skateboard und spielt Fußball. In seiner Freizeit lernt er Gitarre spielen und er singt gut. Zuhause spielt er gern Gesellschaftsspiele. In der Küche hilft er gern und er übt sich momentan im Zubereiten von einfachen Speisen. Balint ist das jüngste Familienmitglied und lebt zusammen mit seiner Mutter, drei Geschwistern und seinem Stiefvater in Gödöllö. Seine Eltern sind Waldorflehrer, aber das Einkommen reicht kaum für die Finanzierung der Schulgebühren.


Jetzt Pate werden!

Daniel (8) ging bereits in den Waldorf- Kindergarten in Gödöllő und geht nun mit großer Freude in die Schule. Er schließt schnell Freundschaften und ist sehr hilfsbereit. In den Pausen und in der Freizeit spielt er gern, mit Sand, Steinen und Holz. Er hat einen Erfindergeist und denkt sich immer wieder Neues aus. Er wohnt mit seinen zwei Geschwistern und seinen Eltern in einem kleinen Haus am Stadtrand, welches noch nicht fertig ausgebaut ist. Zuhause spielt Daniel gern im Garten und fährt mit dem Fahrrad. Daniels Eltern sind sehr engagiert an der Waldorfschule Gödöllő.


Jetzt Pate werden!

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben