Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Patenkinder in Afrika

Für diese Kinder suchen wir momentan Patenschaften

Blessed (9)

Blessed lebt mit seiner Mutter, seinem Vater und seiner älteren Schwester im Township Zwelihle in der Nähe der Schule. Sein Vater ist Gärtner und seine Mutter kümmert sich um den Haushalt. Das Einkommen des Vaters reicht kaum aus, um über die Runden zu kommen, weshalb sie nur einen geringen Teil des eigentlich notwendigen Schulgeldes aufbringen können. Blessed ist ein kommunikativer Junge und sehr beliebt in der Klassengemeinschaft. In der Schule bereitet ihm der Englischunterricht besondere Freude.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Gavin (8)

Gavin lebt mit seinen Eltern, drei Brüdern und zwei Schwestern im Township Zwelihle, in der Nähe der Schule. Sein Vater ist Gärtner und seine Mutter ist Hausangestellte. Seine Lehrerin beschreibt Gavin als einen freundlichen, warmherzigen und sanftmütigen Jungen mit guten Manieren und ausgeprägten künstlerischen Fähigkeiten. In der Schule hat er besonders Spaß an Mathematik. Gavin liebt es, nachmittags mit seiner kleinen Schwester Verstecken zu spielen.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Ayibongwe (8)

Ayibongwe lebt mit seiner alleinerziehenden Mutter, die oft nicht zuhause ist, da sie in einem Restaurant arbeitet. Er ist ein sehr liebes Kind und wird von seinen Mitschülerinnen und -schülern sehr geschätzt. Im Unterricht ist er ein ruhiger Arbeiter, der in allen Fächern gut abschneidet. Ayibongwe spielt gerne mit seinen Freunden und auf dem Klettergerüst. Ayibongwe liebt Geschichten und Lebenskunde, denn es macht ihm Spaß, etwas über die Welt zu lernen. Morgens, bevor der Unterricht beginnt, baut er gerne Puzzles oder spielt mit Spielknete.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Khayone (9)

Khayone ist ein energiegeladenes Mädchen, das gerne zur Schule geht. Sie lebt mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder zusammen. Sie ist ein leidenschaftliches Kind, das sehr wissbegierig ist. Die meiste Zeit verbringt sie mit Lesen, ihre Lieblingsfächer sind Englisch, Lebenskunde und Mathematik. Khayone zögert nicht, um Hilfe zu bitten, wenn sie vor einer Herausforderung steht. Sie ist ein tolles Kind, das sogar andere Kinder zum Lernen motiviert. Sie arbeitet gut mit anderen in der Gruppe zusammen und leistet dort einen großen Beitrag.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Swiz Joy (10)

Swiz Joy lebt zusammen mit ihrer Mutter, ihren Geschwistern, Cousins und Tanten bei ihrer Großmutter. Die 15-köpfige Familie wohnt, etwa 5 km von unserer Schule entfernt, in einem gemieteten Zweizimmer-Betonhaus ohne Strom- und Wasseranschluss. Keiner der Verwandten, einschließlich der Mutter von Swiz Joy, hat eine feste Arbeit. Sie alle gehen Gelegenheitsjobs nach, wie zum Beispiel Wäschewaschen für andere Leute. Swiz Joy ist sehr glücklich, unsere Schule zu besuchen. In ihrer Freizeit liebt sie es, mit ihren Klassenkameraden Spiele im Freien zu spielen.
 

Jetzt Patenschaft übernehmen!

Emmanuel (10)

Emmanuel und seine Zwillingsschwester haben ein sehr inniges Verhältnis. Die Mutter und der Vater leben getrennt. Die Kinder leben bei ihrer alleinerziehenden Mutter in der Nähe der Schule. Vor Covid-19 hatte die Mutter Arbeit und kam unter anderem für die Schulgebühren der Zwillinge auf. Als jedoch Covid-19 kam, wurde Emmanuels Mutter in unbezahlten Urlaub geschickt, da ihr Unternehmen, das sich mit der Organisation von Veranstaltungen befasste, Aufträge verlor. Seitdem lebt sie von ihren Ersparnissen, die nun aufgebraucht sind. Der Englischunterricht bereitet Emmanuel große Freude. In seiner Freizeit spielt Emmanuel gerne mit Gleichaltrigen Fußball.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Careen (7)

Als Careen in unsere Schule kam, war sie sehr zurückhaltend und schüchtern. In ihrem Lernprozess wird sie bodenständiger und hat Spaß an den Aktivitäten in der Klasse. Kunst ist eines ihrer Lieblingsfächer. Es macht ihr Spaß, an Formen zu arbeiten und sich mit Farben auszudrücken. Ihr Aufenthalt in der Schule ist sehr hilfreich für ihr Wachstum und ihre geistige, soziale und körperliche Entwicklung.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Leyla (8)

Leyla  ist das größte Mädchen in der Klasse, schlank, und hat auffällig strahlende Augen. Ihre Mutter kümmert sich um den Haushalt, und ihr Vater ist Bushfahrer des Schulbusses der Hekima Waldorf Schule. Ihre Fähigkeit Freundschaften schnell zu schließen ist ein großer Gewinn für die Klassengemeindschaft. Sie zeichtnet und singt sehr gerne und ist immer bereit ihr Wissen in diesen Bereichen an ihre Klassenkameraden, Lehrer und andere Mitschüler weiterzugeben. Besondere Freude bereitet ihr das Fach Englisch und das Formenzeichnen.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Ayanda (15)

Ayanda liebt die Natur und erfreut sich an der Schönheit selbst der kleinsten Blume. Der große Traum von Ayanda ist es einmal Schauspielerin zu werden, um ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf zu lassen. Ihr Sinn für Gerechtigkeit und ihr Einfühlungsvermögen sind sehr ausgeprägt. Kinder, die ihrer Meinung nach ausgegrenzt werden, bekommen immer die Unterstützung von Ayanda.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Thandiwe (16)

Thandiwe besucht die Waldorfschule bereits seit der ersten Klasse und sie ist für ihre Ausbildung sehr dankbar. Sie erzählt, wie ihr beigebracht wurde, spielerisch zu lernen, Kontakte zu knüpfen und mit jedem Objekt, das sie sieht, kreativ umzugehen. Thandiwe ist eine äußerst engagierte und zuverlässige Schülerin. Ihr Traum ist es, nach der Schule eine Laufbahn in der Informationstechnologie zu beginnen. Sie glaubt fest daran, dass sie durch harte Arbeit und mit Hingabe ihre Träume erreichen wird.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Jenna-Leigh (14)

Jenna-Leigh genießt alles an der Schule, vor allem das Spielen mit ihren Freunden in der Pause und ihre Klassenarbeiten. Ihre Lieblingsfächer sind Englisch und Mathe. Nach der Schule macht sie zuerst ihre Hausaufgaben und spielt dann Spiele. In den Sommermonaten geht Jenna-Leigh gerne schwimmen und spielt im Garten. Sie hat eine jüngere Schwester, die sie zu Zeiten als ziemlich herausfordernd empfindet. Ihre Mutter arbeitet für die Regierung und ihr Vater arbeitet im Ausland.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Luke (14)

Luke spricht mit einer klaren Stimme und kann sich sehr gut artikulieren. Er ist ruhig und respektvoll und hat viele Freunde in der Schule. Luke ist traurig, weil sie wegen Covid nicht Fußball spielen dürfen. Luke lernt gerne, seine Lieblingsfächer sind Mathematik und der Hauptunterricht. In seiner Freizeit zeichnet er gerne. Er hat einen jüngeren Bruder.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

McGregor Fountain Waldorfschule, Südafrika

Victoria (8)

Victoria lebt mit ihren Eltern und zwei Schwestern zusammen. Sie sind Wirtschaftsflüchtlinge aus Simbabwe und leben jetzt alle zusammen in Südafrika. Victorias zwei ältere Schwestern arbeiten als Obstpflückerinnen auf einer Farm. Ihr Vater und ihre Mutter verkaufen freitags, samstags und sonntags Gegenstände wie Decken, Waschkörbe, Mülltonnen und Lunchpakete. Unter der Woche kümmern sich die Eltern um die zweijährige Schwester. Victoria genießt es sehr, unsere Schule besuchen zu können, insbesondere die Arbeit im Garten und das Formenzeichnen machen ihr großen Spaß.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Onikwa (10)

Onikwa lebt als einziges Kind mit seinen Eltern zusammen. Seine Mutter arbeitet in einem Lagerraum in einem örtlichen Warenhaus, sein Vater bei der Stadtverwaltung im Wartungsteam. Seine Nachmittage verbringt Onikwa bei seinem Großvater, der ebenfalls im Wartungsteam der Gemeinde arbeitet. Onikwas Mutter bringt ihm das Kochen bei und er möchte eines Tages Koch werden. Stolz erzählt er: „Ich kann Reis, Muffins und sogar paniertes Hühnchen kochen". In der Schule genie´ßt Onikwa insbesondere das Lesen, die Gartenarbeit und Geschichten über die nordische Mythologie.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Dawson (6)

Dawson kommt jeden Morgen mit einem breiten Lächeln und glitzernden Augen in den Kindergarten. Sein Auftreten ist von Interesse und Vorfreude geprägt, mit einem Hauch von Belustigung. Dawson ist von innen heraus kreativ und phantasievoll und genießt alle Aspekte der Natur. Wenn wir im Wald picknicken, erkundet er unerschrocken die riesigen Kiefern und klettert darauf herum. Besonderes Interesse hat Dawson an allen Lebewesen im Garten, und kümmert sich hingebungsvoll um sie. Er ist handwerklich sehr begabt und hat eine große Ausdauer bei Rätseln. Obwohl er am liebsten immer draußen spielen würde.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Constantia Waldorfschule, Kapstadt, Südafrika

Liam (8)

Liam ist ein sehr höflicher, freundlicher und sanfter kleiner Junge. Er ist ziemlich schüchtern und scheint Schwierigkeiten zu haben, Freunde zu finden, aber er hat ein großes Herz und liebt andere Kinder. Er liebt es zu gärtnern und mag Mathematik und Brettspiele. Liam ist ein Einzelkind und lebt zusammen mit seiner alleinerziehenden Mutter, die Lehrerin an der Sekundarstufe der Schule ist. Seine Mutter und er haben in der Constantia Waldorfschule ein Zuhause gefunden und benötigen nun finanzielle Unterstützung.


Jetzt Patenschaft übernehmen!

Ja, ich übernehme eine Patenschaft!

  • Sie gehen keine vertragliche Bindung ein und  können Ihre Patenschaft jederzeit beenden - ohne Angabe von Gründen.
  • Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Eine Spendenbescheinigung senden wir Ihnen im Februar des Folgejahres zu.
  • Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt über eine sichere Verbindung (SSL-Zertifikat).
  • Für den Postweg verwenden Sie unser Formular zum Ausdrucken.

 

Wissenswertes über Patenschaften

Erfahren Sie, wie eine Bildungspatenschaft funktioniert und finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Mehr erfahren

Suchende Patenklassen

Eine Klassenpatenschaft schenkt bereichernde Einblicke in andere Lebenswelten und ermöglicht Kindern den Besuch einer Waldorfschule.

Mehr erfahren
Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden

Für Freiwilligendienst bewerben

Häufiggestellte Fragen über den Freiwilligendienst