Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Der große Blick in die Welt: Berichte aus den Ländern

100 Jahre Erziehung zur Freiheit. Waldorfpädagogik in den Ländern der Welt

Das Jubiläum der Waldorfschulen nehmen die Freunde der Erziehungskunst zum Anlass, zu zeigen, was die Waldorfpädagogik in einem Jahrhundert auf der ganzen Welt bewegt hat. In „100 Jahre Erziehung zur Freiheit“ erzählen die Menschen, die sich überall auf der Welt für Waldorfschulen und -kindergärten engagieren, wie in ihrem Land Waldorfpädagogik gelebt wird. Sie berichten aus 80 Ländern über die spezifische Situation und das Besondere der Waldorfpädagogik in ihrer Heimat. Ein Teil dieser Berichte wird mit Fotos bebildert, die im Rahmen der Kooperation mit der Leica Camera AG für den Fotoband „Insights Worldwide – Einblicke Weltweit“ entstanden. Das Buch erscheint im Verlag Freies Geistesleben.

 

100 Jahre Erziehung zur Freiheit. Waldorfpädagogik in den Ländern der Welt

Herausgegeben von Nana Goebel und Christina Reinthal
Verlag Freies Geistesleben / Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners
ISBN 978-3-7725-2919-1
Format 210 x 280 mm
Seitenzahl 200
Softcover
Preis 25 Euro

Das Buch ist jetzt im Handel erhältlich und kann direkt bei Verlag Freies Gestesleben bestellt werden.

Momentaufnahme der Waldorfpädagogik

Einblicke weltweit – 100 Jahre Waldorfpädagogik. Insights Worldwide – 100 Years Rudolf Steiner Education

„Einblicke Weltweit – Insights Worldwide“ ist ein Fotoband, den die Freunde der Erziehungskunst anlässlich des Jubiläums der Waldorfschulen in Zusammenarbeit mit der Leica Camera AG im Kehrer Verlag publizieren. Exklusiv für dieses Buch reisten Leica Fotografinnen und Fotografen wie Dominic Nahr, René Perez, Herbie Yamaguchi, Fulvio Bugani oder Laxmi Kaul um die ganze Welt, um die Besonderheiten jedes Landes und die Verbindung zur Waldorfpädagogik zu visualisieren. Der Band wird so zu einer einmaligen Momentaufnahme der weltgrößten freien Schulbewegung. Etwa 120 Farb- und Schwarzweißbilder zeigen aktuelle Einblicke in Waldorfschulen in 40 Ländern, die durch Zitate zur Waldorfpädagogik – unter anderem von Rudolf Steiner – in deutscher und englischer Sprache begleitet werden.

Einblicke weltweit – 100 Jahre Waldorfpädagogik.
Insights Worldwide – 100 Years Rudolf Steiner Education

ISBN 978-3-86828-920-6
Format 210 x 280 mm
Seitenzahl 176
Hardcover
Preis 39,90 Euro

Das Buch ist ab jetzt im Handel erhältlich und kann auch direkt beim Kehrer-Verlag bestellt werden.

Jedes Kind ein Könner

Kullak-Ublick, Henning. Verlag Freies Geistesleben. 2014.

Fragen und Antworten zur Waldorfpädagogik.
Die richtige Schule für ihr Kind zu finden, ist für Eltern eine Herausforderung. Henning Kullak-Ublick beantwortet prägnant die häufigsten Fragen zur Waldorfpädagogik, gibt Einblicke in den Unterricht und bietet Eltern Orientierung bei der Suche nach einer Schule, die nicht nur geeignet, sondern gut für ihr Kind ist.

Das Spiel in der Waldorfpädagogik

Almon, Joan. Rundbrief Freunde der Erziehungskunst. Frühjahr 2011.

Hinter jeder Erziehungsmethode steht ein spezifisches Menschenbild, eine Auffassung von der menschlichen Entwicklung und von der Gesellschaft. Im folgenden Text kontrastiert Joan Almon die Pädagogik der Waldorfkindergärten mit der Bewegung der "frühen Akademisierung".

Waldorfpädagogik weltweit

Anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums veröffentlichten wir im Oktober 2001 diese reich bebilderte, 208-seitige Publikation über die Entwicklung der waldorf- und heilpädagogischen Bewegung in über 60 Ländern der Erde.

Waldorfpädagogik

Freunde der Erziehungskunst. 1994.

Unser Katalog bietet eine hervorragende Einführung in die Waldorfpädagogik.

Die Waldorfpädagogik

Kiersch, Johannes. Verlag Freies Geistesleben. 2007.

Die Darstellung von Johannes Kiersch ist eine fundierte Einführung in die Pädagogik Rudolf Steiners und ihre Grundlagen. Darüber hinaus geht er auf Fragen der Schulorganisation, der Lehrerbildung sowie der Stellung der Waldorfpädagogik im öffentlichen Schulwesen ein.

Anthroposophie und Waldorfpädagogik in den Kulturen der Welt

Leber, Stefan. Verlag Freies Geistesleben. 1997.

In den elf Erfahrungsberichten von Menschen unterschiedlichster Hautfarbe und kultureller Herkunft wird deutlich, dass die Anthroposophie und die Waldorfpädagogik von praktisch allen Kulturbereichen der Erde aufgenommen wurden.

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

wir können derzeit nur Bewerbungen aus der Europäischen Union annehmen.

Aufgrund der aktuellen internationalen Reisebeschränkungen können wir momentan leider keine Bewerbungen von Freiwilligen außerhalb der EU annehmen. Sobald die Reisebeschränkungen aufgehoben werden, ist eine Bewerbung wieder möglich.


Dear Applicant,

Currently we can accept applications from the European Union only.

Due to current international travel restrictions, we are unfortunately unable to accept applications from volunteers outside the EU at this time. As soon as the travel restrictions are lifted, applications will be possible again.


Chère candidate, cher candidat,

Nous ne pouvons actuellement accepter que les demandes émanant de l'Union européenne.

En raison des restrictions de voyages internationaux, nous ne pouvons malheureusement pas accepter pour l'instant les candidatures de volontaires en dehors de l'UE. Dès que les restrictions de voyage seront levées, il sera à nouveau possible de présenter une demande.


Estimado solicitante,

actualmente sólo podemos aceptar solicitudes de la Unión Europea.

Debido a las actuales restricciones a los viajes internacionales, lamentablemente no podemos aceptar en este momento solicitudes de voluntarios de fuera de la UE. Tan pronto como se levantan las restricciones de viaje, las solicitudes serán posibles de nuevo.