Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Es wird viel musiziert in Posen

Polen: Lehrer und Eltern gründeten 2006 in Posen die Pädagogische Stiftung Freie Waldorfschule. Diese Stiftung bekommt einen Anteil der Steuergelder der Stadt Posen. Im Jahr 2007 gründete die Stiftung die Freie Grundschule und mietete  Räume einer staatlichen Grundschule an.

Unterrichtsfächer sind Polnisch, Mathematik, Formenzeichnen, Englisch, Deutsch, Französisch, Musik, Textilarbeit, Malen, Eurythmie, Bewegungsspiele, wahlweise Religion oder Ethik und Schwimmen. Da es keine Sporthalle gibt, finden die Sportstunden bei gutem Wetter auf dem Schulhof und sonst in der Eingangshalle statt. Insgesamt gibt es vier Klassenräume mit jeweils 25 qm.

Bei Interesse können die Schüler im Schulorchester musizieren. Schülern aller Klassen wird einmal pro Woche Instrumentalunterricht für Flöte, Klarinette, Saxophon, Tuba, Trompete und Posaune angeboten.

In der Schule arbeiten vier Klassenlehrer, eine Kindergärtnerin, eine Horterzieherin und sechs Fachlehrer. Alle Lehrer haben den staatlichen Abschluss, acht von ihnen zusätzlich die Ausbildung zum Waldorflehrer. Die jüngste Lehrkraft ist 23 Jahre alt, die älteste 65 Jahre. Insgesamt besuchen fast 40 Kinder die Schule.

Die Finanzierung der Schule erfolgt durch das Elterngeld, durch staatliche Zuschüsse und Spenden sowie durch 1% des Steueraufkommens der Stadt Posen. Im Jahr 2009 richtete die Schule einen Fonds für Sozialprojekte und für Orchesterarbeit ein. Der Sozialfonds unterstützt Eltern, die das Schulgeld nicht aufbringen können. Der Orchesterfonds ermöglicht die Anschaffung von neuen Musikinstrumenten.