Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Gödöllő - die Schule der mutigen Pioniere

Ungarn: Eine der ersten Schulgründungen der ungarischen Waldorfbewegung erfolgte 1991 in Gödöllő, der Stadt außerhalb von Budapest, in der der letzte Habsburger Kaiser ein Schloss für seine Sissi gebaut hatte. Heute besuchen etwas mehr als 200 Kinder die acht Klassen und den Kindergarten der Waldorfschule Gödöllő.

Die Ereignisse, die zu der Gründung der Waldorfschule in Gödöllő führten, fingen irgendwann im Sommer 1988 an. Die Bürger eines schon lange zum Schweigen verurteilten Landes begannen damals zu erwachen. So auch eine Gruppe mutiger Pioniere, denen das Schicksal der Erziehung von kommenden Generationen am Herzen lag. Aus diesem Impuls heraus wurde schließlich ein Kindergarten und später eine Schule gegründet.

Mehrere in Witten-Annen ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer haben die Schule auf dem Gelände der landwirtschaftlichen Hochschule aufgebaut. Intensive Wochenenden mit Mauerabrissen und Aufbau – Eltern mit Vorschlaghammer, Nagel und Pinsel – führten dazu, dass die Schule auch physisch wachsen konnte und so zur zweiten Waldorfschule in Ungarn mit Oberstufe wurde. Die Freunde der Erziehungskunst und die Software AG Stiftung unterstützten die Schule unter anderem beim Aufbau der Sporthalle, damit den Vorschriften zur Gründung einer Oberstufe entsprochen werden konnte.

Die Schule wuchs und gedieh, ging auch durch einige Krisen, und beschloss nach 14 Jahren auf eine eigene Oberstufe zu verzichten – zugunsten der gemeinsamen regionalen Oberstufe in Budapest-Ujpest. Damit bewies die Schulgemeinschaft einmal mehr den Mut zur Pionierarbeit.

Nun kann die Schule endlich ein eigenes Haus und Grundstück erwerben, worauf sich Kinder, Lehrer und Eltern freuen, die in dieser Schule besonders gut zusammenarbeiten. Dabei ist jede Hilfe willkommen.

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.