Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Waldorfunterricht am Ex-Standort der kommunistischen Partei

Tschechien: Die Semily Primar- und Sekundarwaldorfschule ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Die Schule befindet sich in der kleinen Stadt Semily, die in den wunderschönen Ausläufern des Riesengebirges im Norden der Tschechischen Republik liegt, etwa eine Fahrtstunde nördlich von Prag. Etwa 300 Schüler besuchen die neun Klassen in der Primarstufe und den vier Klassen der Oberstufe. Etwa die Hälfte aller Schüler wohnt nicht in Semily und kommt täglich von weit her zur Schule.

Während der kommunistischen Ära begann sich eine Gruppe Anthroposophen unter der Leitung des charismatischen Dr. Josef Bartos im geheimen zu treffen, um die Philosophie Rudolf Steiners zu diskutieren. Kurz nach der Samtenen Revolution 1992, wurden aus dem Impuls dieser inspirierenden Treffen ein Waldorfkindergarten und eine Grundschule von begeisterten Lehrern und Eltern gegründet. Interessanterweise war das Gebäude, in dem sich die Schule niederließ, das ehemalige regionale Hauptquartier der kommunistischen Partei.

Im Jahr 2007 öffnete schließlich die Waldorfoberstufe ihre Türen für die 10. Klasse. Dem waren viele Verhandlungsrunden und der Umbau eines alten Schulgebäudes vorausgegangen, der durch großzügige Spenden der Software AG Stiftung und der Unterstützung lokaler Behörden finanziert wurde.

Die Schule ist Mitglied der Tschechischen Vereinigung der Waldorfschulen. Dabei spielt sie eine wichtige Rolle, denn in Kürze wird in Semily ein Lehrerseminar für angehende Waldorflehrer beginnen. Schon jetzt organisiert die Schule eine Reihe von jährlich stattfindenden Workshops, Vorträgen und Seminaren und lädt sowohl lokale als auch internationale Gastredner ein.

Einzigartig ist auch der Erfolg des noch jungen Gymnasiums. Die Schule ist stolz darauf, dass Gymnasium mit den besten Abiturdurchschnitten in der nordböhmischen Region zu sein. Und auch finanziell steht die Schule auf sicheren Beinen, denn sie wird komplett vom Staat finanziert.

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.