Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Auf einsamer Flur zwischen Rom und Sekem

Italien: Die Freie Waldorfschule in Palermo wurde 1987 auf Initiative einer Gruppe von Eltern und Lehrern gegründet. Sie ist eine der ersten Waldorfschulen in Italien. Das sizilianische Palermo ist eine Kulturstadt mit einer tausendjährigen Geschichte, aber der Einsatz für z.B. Bürgerrechte verlangt nach einer täglichen Auseinandersetzung. Hier eine Waldorfschule zu gründen ist nur mit allergrößtem Lehrer- und Elternengagement möglich.

Die Waldorfschule arbeitet inzwischen seit 25 Jahren im Stadtzentrum von Palermo und ist dort im Laufe der Jahre eine wichtige Anlaufstelle für Eltern geworden, die an einer individuellen kreativen Erziehung interessiert sind. Außerdem ist die Schule ein wichtiger Bezugspunkt für benachteiligte Kinder.

Die Schule auf Sizilien wirkt wie eine Oase inmitten der pulsierenden Stadt. Auf ihre Weise stärkt sie die Initiativkräfte, die in einer von der Mafia, von Armut und Gegensätzen geprägten Umgebung heilsam wirken können. Dabei macht die Not vor den Türen nicht Halt.

Die wirtschaftliche Situation ist in den letzten Jahren immer kritischer geworden. Seit der Schulgründung existiert ein Fonds für sozial schwächere Familien, der aber in letzter Zeit nicht mehr ausgereicht hat, sodass mehrere Familien ihre Kinder von der Schule abmelden mussten.

Die Schule versucht außerdem seit vielen Jahren einen Beitrag für die Stadt zu leisten, indem sie Gespräche über Erziehung, Freiheit oder Schulgemeinschaften anregt und dazu beiträgt.

In der letzten kritischen Zeit wird die Arbeit immer schwieriger zu finanzieren, trotzdem versucht die Schule zurzeit ein größeres Gebäude zu finden sowie an den großen Themen der Pädagogik, Kunst, Freiheit öffentlich zu arbeiten.

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.