Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Heilpädagogik und anderes in Hué

Vietnam: Der Verein Eurasia fördert verschiedene heilpädagogische Einrichtungen in der Stadt Hué. Die Eröffnung von drei heilpädagogischen Klassen innerhalb der Thuan-Than-Volksschule stand am Anfang von vielen Projekten, die im Laufe der nächsten Jahre folgen sollten: u.a. ein Heim für schwerstbehinderte Kinder, ein einjähriges pädagogisches Aufbaustudium an der Universität von Hué und seit 2009 eine Lebens- und Ausbildungsgemeinschaft für Menschen mit Behinderungen, die Tinh Truc Gia (TTG) oder Peaceful Bamboo Family.

Jedes Mal, wenn Tho Ha Vinh seine Verwandten in Vietnam besuchte, konnte er miterleben, wie sich das Land langsam von den Kriegsjahren zu erholen begann. Er selber arbeitete im Camphillzusammenhang in Europa und unterstützte aus der Ferne Projekte, die Waisenkinder zu Hilfe kamen. Diese Bemühungen mündeten schließlich in der Gründung des Vereins Eurasia.

Jahre später, im April 2010, ist eine der Organisationen Gastgeber einer Tagung für Gäste aus der Schweiz, Frankreich, Thailand, Niederlande, Australien, Brasilien und Vietnam selber. Den Auftakt machte eine Aufführung des Kleinen Prinzen von St. Exupéry, die von Menschen der Bamboo-Family einstudiert wurde.

Die Bamboo-Family ist das erste Projekt von Eurasia, das nicht in der Förderung von Partnerorganisationen besteht, sondern mit dem Kauf eines Landstücks begann und als Einrichtung nach und nach aufgebaut werden musste. Bis dahin existierte in Vietnam keine vergleichbare Ausbildungs- und Lebensgemeinschaft für seelenpflegebedürftige Kinder, und so mussten viele administrative Hürden überwunden werden, bis 2009 die Eröffnung gefeiert werden konnte. Schon heute laufen die Planungen für einen Erweiterungsbau auf Hochtouren, und in der Umgebung soll eine biologisch-dynamische Landwirtschaft entstehen, sobald der jungen Landwirtin eine fünf- bis sechsmonatige Trainingszeit auf den Philippinen finanziert werden konnte.

Die Thuan Than School und Beloved School, beides Einrichtungen, die von Eurasia gefördert werden und Pionierschulen im Bereich der Ausbildung von seelenpflegebedürftigen Menschen sind, stehen kurz vor einer Erweiterung, um älteren Schülern eine bessere Vorbereitung auf den Berufseinstieg zu gewährleisten. Aus diesem Grund wurde der Kontakt zu den Mitarbeitern der Bamboo-Family intensiviert, die nun bei der Ausbildung der Lehrer und der Umsetzung des Projekts helfen werden.

Schließlich fördert Eurasia eine Einrichtung für ältere und alleinstehende Damen in der Umgebung von Hué. So konnte für verschiedene Gebäude und eine regelmäßige ärztliche Versorgung gesorgt werden.