Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Heilpädagogisches Zentrum bei Beirut

Libanon: Das Gelände der Step Together Riverside Association liegt in einem grünen, unter Naturschutz stehenden Flusstal in Mansourieh Al Daishounieh bei Beirut. Die Einrichtung ist Teil der „First Step Together Association“ (FISTA), die in langjähriger Pionierarbeit aufgebaut wurde. Was zunächst als kleiner Waldorfkindergarten für Kinder mit heilpädagogischem Förderbedarf begann, ist über die Jahre hinweg gewachsen: Heute werden etwa 200 Personen im Alter von 3 bis 60 Jahren mit Lernschwierigkeiten, geistigen Behinderungen und verschiedenen Graden von Autismus in den Bereichen Bildung, Pflege und Therapie ganzheitlich den Einrichtungen der FISTA betreut.

Das Herzstück der Einrichtung bei Beirut ist die Schule, in der die Kinder und Jugendlichen, ihren Bedürfnissen entsprechend, in ihrer sozialen, kognitiven, körperlichen und emotionalen Entwicklung gefördert werden. Nach dem täglichen Morgenkreis gibt es Unterricht in den Bereichen Sprache und Wissenschaft (Arabisch, Englisch, Mathematik), sowie Kunst und Bewegung (Malen, Zeichnen, Töpfern, Schauspiel, Eurythmie und Musik). Besonders lieben die Schülerinnen und Schüler den Kunst und Sportunterricht. Am Ende jedes Schultrimesters, zeigen die Schülerinnen und Schüler bei einer Aufführung ihren Familien und dem Publikum, was sie gelernt haben: Lieder, kurze Theaterszenen oder Eurythmietänze.

Ein wichtiges Element ist die Schulung alltagspraktische Fähigkeiten, damit die Schülerinnen und Schülern lernen, sich im alltäglichen Leben möglichst selbstständig zu bewegen. Es wird gemeinsam gekocht, gebacken und eingekauft. Die Kinder und Jugendlichen lieben kleinere Ausflüge, etwa zur Bäckerei, in die Stadt oder ins Kino und führen jedes Jahr einen Bazar durch, um Spenden, für die Ausflüge zu sammeln.

In ihrer wertvollen Arbeit, ist die Einrichtung bei Beirut auf Unterstützung von außen angewiesen.

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Unsere Erreichbarkeit ist grundsätzlich gewährleistet!

Liebe/r Besucher*in,

wegen der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) haben auch wir Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Unsere Arbeit und Erreichbarkeit sind sichergestellt. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn es in Ausnahmefällen zu Verzögerungen kommt. Für alle Partner und Freiwilligen im In- und Ausland sind wir wie gewohnt erreichbar.