Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ Gelsenkirchen

Du möchtest etwas Neues in Deinem Leben wagen und brauchst nach Deinem Abschluss eine Orientierungszeit? Da bist Du nicht alleine. Jährlich leisten rund 1.800 junge Menschen ihren Freiwilligendienst über uns Freunde. Willst auch Du Teil dieser Freiwilligengemeinschaft werden? Dann engagiere Dich bei Deinem FSJ Gelsenkirchen für andere Menschen, die Deine Unterstützung brauchen und erfahre, wie gut sich das anfühlt. Wir begleiten Dich von der Bewerbung bis zu Deiner Traumeinsatzstelle.

Inhalt

Einsatzstellen für Dein Freiwilliges Soziales Jahr Gelsenkirchen

Für Dein FSJ Gelsenkirchen stehen Dir zwei tolle Einsatzstellen zur Auswahl. Eine Waldorf-Förderschule und eine sozialtherapeutische Einrichtung. Damit Du schon vor Deiner Bewerbung mehr über die möglichen Einsatzstellen und Deine Aufgaben erfährst, stellen wir Dir die beiden Einrichtungen im nächsten Abschnitt vor.

Raphael-Schule Gelsenkirchen

Die Raphael-Schule Gelsenkirchen ist eine Waldorf-Förderschule mit zwei Schwerpunkten: Lernen sowie emotionale und soziale Entwicklung. Damit ist sie eine heilpädagogische Waldorfschule mit therapeutischen Angeboten. Hier werden in kleinen Klassen von ca. 15 Schüler*innen Kinder und Jugendliche mit individuellen Entwicklungs- und Lernbedürfnissen unterrichtet.

  • An der Raphael-Schule unterstützt Du als Freiwillige*r die Waldorfpädagog*innen darin, den Schüler*innen positive Lernergebnisse zu ermöglichen, damit sie sich in ihrer Persönlichkeit weiterentwickeln.
  • Du erfährst im Schulalltag, wie die Schüler*innen auf das echte Leben vorbereitet werden, indem der Unterricht entsprechend abwechslungsreich und realitätsnah gestaltet wird.
  • Bei Ausflügen oder der individuellen Betreuung der Kinder und Jugendlichen kannst Du Deine Empathie und Deine Fähigkeiten für den Umgang mit jungen Menschen mit Assistenzbedarf mit einbringen.

Werkstätten Gottessegen Bochum

Die sozialtherapeutischen Werkstätten Gottessegen Bochum bieten Dir, 8 km von Gelsenkirchen entfernt, eine weitere Einsatzmöglichkeit für Dein FSJ Gelsenkirchen. In diesen von Inklusion geprägten Werkstätten werden für die Mitarbeitenden mit Assistenzbedarf ideale Tätigkeitsfelder geschaffen. Dadurch erlangen die Menschen Selbstbewusstsein und lernen, wie sie ihre Fähigkeiten am besten umsetzen.

  • Hast Du das entsprechende Feingefühl sowie eine gewisse Standhaftigkeit für den respektvollen Umgang mit erwachsenen Menschen mit Assistenzbedarf?
  • Es warten unter anderem folgende Aufgaben auf Dich: Du unterstützt in den Arbeitsgruppen innerhalb der Werkstattbereiche (z. B. in der Filz- oder Holzwerkstatt). Zudem hilfst Du bei der Begleitung der Menschen mit Assistenzbedarf in der Freizeitgestaltung.
  • Du erlebst außerdem bei kulturellen Festen, wie ein bewusstes Miteinander funktioniert und dadurch das Gemeinschaftsgefühl gestärkt wird.

Es ist ganz egal, ob Du Dein Potential als Freiwillige*r an der Raphael-Schule oder in den Werkstätten Gottessegen weiter ausschöpfst und Deine Kompetenzen zeigst: Dein Freiwilliges Soziales Jahr Gelsenkirchen kann nur eine der schönsten Zeiten Deines Lebens werden! Falls hier noch nicht die richtige Einsatzstelle dabei war: Wirf einen Blick auf unsere Weltkarte! Dort bekommst Du einen guten Überblick über weitere interessante Einsatzstellen.

Freiwilliges Soziales Jahr in Gelsenkirchen: Die wichtigsten Infos

Wenn Du Dich für eine Einrichtung entschieden hast und bereit für Dein FSJ Gelsenkirchen bist, dann melde Dich gerne bei uns. Du kannst uns bei weiteren Fragen anrufen oder uns eine E-Mail schreiben. Ein Orientierungsjahr will schließlich gut durchdacht sein und wir stehen Dir für Deine Planung zur Seite.

Auch während Deines Freiwilligen Sozialen Jahrs bist Du stets durch erfahrene Pädagog*innen gut begleitet und kannst Dich bei Problemen und Unsicherheiten an sie wenden. Damit Du jetzt erst einmal gut informiert bist, haben wir Dir hier die wichtigsten Infos rund um Taschengeld, Dienstdauer und Beginn sowie die Hauptunterschiede zwischen FSJ und BFD zusammengestellt.

FSJ Gelsenkirchen oder BFD Gelsenkirchen?

In Deutschland stehen Dir zwei Programme für die Organisation eines Freiwilligendienstes zur Verfügung. Die beiden Programme unterscheiden sich in ein paar wesentlichen Punkten, die wir Dir hier gerne erklären. Lass Dich nicht davon verunsichern, dass wir im Folgenden nur von „FSJ Gelsenkirchen“ sprechen. „FSJ“ hat sich in Deutschland nämlich als Begriff für Freiwilligendienste ganz allgemein durchgesetzt.

  • Nicht alle unserer Einsatzstellen bieten ein Freiwilliges Soziales Jahr an. Die meisten bieten einen Bundesfreiwilligendienst, kurz BFD, an.
  • Ein BFD kannst Du alle 5 Jahre wiederholen. In diesem Programm spielt das Alter keine Rolle. Beim FSJ darfst Du höchstens 26 Jahre alt sein und kann nicht wiederholt werden.
  • Für Wartesemester an der Uni werden das FSJ und der BFD anerkannt. Auch bei Ausbildungsbetrieben sind BFD und FSJ gleichermaßen anerkannt.
  • Es spielt keine Rolle, über welches Rahmenprogramm Du Dein FSJ Gelsenkirchen beginnst. Du erhältst danach eine Freiwilligendienstzeitbescheinigung und ein professionelles Arbeitszeugnis.

Arbeitszeiten und Dauer Deines FSJ Gelsenkirchen

Der Beginn Deines Freiwilligen Sozialen Jahrs Gelsenkirchen liegt in der Regel in den Sommermonaten (Juni-August). Aber auch zwischen September und Oktober erhalten wir noch viele Bewerbungen von interessierten jungen Menschen. Je nachdem, ob es in diesen Monaten noch freie Stellen für ein FSJ Gelsenkirchen gibt, ist auch ein Quereinstieg zwischen September und November noch möglich.

  • Du hast die Option Dein Freiwilliges Soziales Jahr in Gelsenkirchen für 6, 12 oder 18 Monate zu absolvieren. Wir legen Dir einen einjährigen Freiwilligendienst ans Herz, da Du während eines Jahres einen besonders tiefen Einblick in die einzelnen Arbeitsprozesse bekommst.
  • Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden. Hast Du Kinder oder musst Dich um Angehörige kümmern, ist auch ein Teilzeitdienst ab 20 Stunden pro Woche – in Absprache mit Deiner ausgewählten Einsatzstelle – möglich.
  • Selbstverständlich steht Dir während Deines FSJ Gelsenkirchen Urlaub zu: 24-30 Tage pro Jahr.

FSJ Gelsenkirchen – Taschengeld und weitere Leistungen

Das Taschengeld, das Du für Deinen freiwilligen Einsatz erhältst, wird von Seiten der jeweiligen Einsatzstelle festgelegt. Es liegt zwischen 250 und 430 Euro monatlich. Einige Einrichtungen bezahlen Dir außerdem einen Verpflegungs- und/oder Unterkunftskostenzuschuss. Wie die Höhe des Taschengeldes liegt auch das im eigenen Ermessen der Einrichtung.

  • Manche Einsatzstellen, vor allem jene im sozialtherapeutischen Bereich, stellen ihren Freiwilligen ein Zimmer mit Verpflegung.
  • Weitere Ermäßigungen erhältst Du mit Deinem Freiwilligendienst-Ausweis, z.B. im Schwimmbad, Theater oder in öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Solltest Du alle nötigen Voraussetzungen erfüllen, bleiben Deine Ansprüche auf Kindergeld und Waisenrente während Deines FSJ Gelsenkirchen weiter bestehen.

Warum ein FSJ in Gelsenkirchen?

Neues zu wagen ist nicht immer leicht. Manchmal erfordert es Mut und Selbstvertrauen und auch eine gute Portion Motivation, die nächsten Schritte zu tun. Hier wollen wir Dir Deine ganz persönlichen Vorteile eines Freiwilligen Sozialen Jahres Gelsenkirchen näherbringen. Vielleicht fällt es Dir dann noch leichter, Dich direkt zu bewerben.

  • Du blickst bei Deinen neuen Aufgabenbereichen über Deinen bisherigen Tellerrand hinaus.
  • Du erweiterst wichtige soziale Kompetenzen, wie z.B. Empathie und Teamgeist, die gerade in der heutigen Berufswelt so wichtig sind.
  • Du kommst mit vielen unterschiedlichen Menschen in Kontakt.
  • Du kannst neue Freundschaften mit gleichgesinnten jungen Menschen schließen.
  • Du lernst einen sozialen Beruf im Waldorfbereich kennen.
  • Du hast Zeit, Dich zu orientieren.
  • Du lernst Verantwortung für andere Menschen zu übernehmen, die Deine Unterstützung brauchen.
  • Angeleitet durch unsere Pädagog*innen vertiefst Du bei Deinen 25 Seminartagen Dein Wissen zu gesellschaftlichen Fragestellungen und entwickelst Dich persönlich weiter.

FSJ Gelsenkirchen – und dann?!

Das Schöne im Leben ist: Du hast immer wieder die Möglichkeit, Neues zu wagen! Stellst Du während Deinem Freiwilligendienst fest, dass Du Dich im Waldorfbereich beruflich verwirklichen möchtest, dann schau Dir die folgenden Institutionen näher an:

  • Das Waldorfinstitut Witten Annen ist ein außergewöhnlicher Studienort. Hier steht die Kunst des Erziehens auf Grundlage der Waldorfpädagogik im Mittelpunkt. Das Institut hat diverse Studiengänge für Dich im Angebot, in denen Du Dich persönlich weiterentwickeln kannst.
  • Am Ita Wegmann Berufskolleg in Wuppertal kannst Du drei interessante Bildungsgänge mit Abschlüssen zur/m staatlich geprüften Sozialassistent*in, zur/m Erzieher*in und Heilerziehungspfleger*in belegen.

Wage was Neues! Schick uns jetzt Deine Bewerbung für Dein FSJ Gelsenkirchen!

Hast Du Lust bekommen, etwas Neues zu wagen und Dein FSJ Gelsenkirchen zu beginnen? Wir freuen uns, dass Du Teil der Freiwilligendienst-Community werden willst! Schick uns noch heute Deine Bewerbung und erzähl uns von Deiner Motivation und Deinen Vorstellungen. Eine wertvolle Zeit wartet auf Dich, in der Du viele neue Freund*innen finden und über Dich selbst hinauswachsen kannst. Bewirb Dich jetzt!

Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben

Für Freiwilligendienst bewerben

Häufiggestellte Fragen über den Freiwilligendienst