Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Projekt des Monats

Juli/August 2021

Mitten in der lauten Stadt

Bogotá liegt hoch, mit 2.600 m sehr hoch, und könnte mit seinem kühlen Klima das ganze Jahr über anziehend sein, wenn nicht das Gedränge, der Lärm und die Kriminalität wären. Natürlich gibt es beides, angenehme Viertel, jedenfalls hinter dem Stacheldrahtzaun, und sehr gewalttätige Viertel, in denen sich niemand in der Nacht hinauswagt. Das Colegio Inti Huasi mit einem Waldorfkindergarten seit 2006 und einer Waldorfschule seit 2010 befindet sich in einem südlichen Vorort und damit in einer Gegend zwischen den Extremen. Nur hat das Colegio kein eigenes Haus und muss alle paar Jahre umziehen. Die Klassen sind auf verschiedene Häuser verteilt. Während der Pandemie und mit den Vorgaben, nur kleine Gruppen unterrichten zu dürfen, fand sich also immer eine Lösung. Aber was geschieht danach? Für die Kinder ereignete sich eine wunderschöne Unterbrechung vom Alltag als während der Pandemie Freunde der Schule anboten, einen Teil des Unterrichts außerhalb der Stadt in der freien Natur abzuhalten. Leider können die meisten Eltern den Transport auf Dauer nicht bezahlen. Die Schule braucht deshalb einen Ort in der Stadt. Und ist auf der Suche.

Nana Göbel

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden