Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Projekt des Monats

Mai 2021

Kindergarten  im Waisenhaus in Ho Chih Minh City

Im September 2000 begann der erste Waldorfkindergarten in Saigon, wie Ho Chih Minh City früher hieß. Dies geschah Dank einer australisch-vietnamesischen Kindergärtnerin, die im Waisenhaus des Dieu Giac Nonnentempels einen völlig leeren Raum entdeckt hatte, in dem Kinder lebten. Der Anblick war nicht zu ertragen. Also wurden Betten angeschafft, der Raum, verschönert und einfaches Spielzeug angeschafft. Zum Glück erwärmte sich die Äbtissin für diesen Impuls und ermöglichte die Ausbildung junger Nonnen zur Waldorfkindergärtnerinnen.

Seit dieser Zeit wird der Kindergarten von Waisenkindern und von Straßenkindern aus der Gegend besucht, die ansonsten Kartons sammeln oder leere Dosen, um damit zum Familienunterhalt beizutragen. Diese Arbeit mit den kleinen Kindern kann nur durch Spenden aufrechterhalten werden. Und die sind zur Zeit dringend nötig.

Nana Göbel

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden

Für Freiwilligendienst bewerben

Häufiggestellte Fragen über den Freiwilligendienst