Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Neue Waldorfschule in Bulgarien

Bulgarien: Am 15. September 2011 konnte die erste Waldorfschule in Bulgarien eröffnen. Die Schule liegt in der bulgarischen Hauptstadt Sofia, neben dem bereits seit 2008 bestehenden Waldorfkindergarten. Gerade in dieser Gegend ist der Aufbau einer freien Schule ein besonders harter, aber lohnenswerter Weg.

Nach dem Wegfall des sowjetischen Marktes, mit dem die meisten Handelsbeziehungen bestanden, geriet die Wirtschaft der bulgarischen Hauptstadt in eine schwere Krise. Viele Hauptstädter kämpfen auch heute noch ums tägliche Überleben. Ein Durchschnittslohn reicht kaum aus, um bei gleichzeitig steigenden Preisen für Essen, Heizung und Wasser aufzukommen.

Die Freunde der Erziehungskunst haben den Aufbau der Schule begleitet, denn Freie Schulen werden in Bulgarien staatlich kaum unterstützt. Noch 2001 ist die Anerkennung des Kindergartens an den Widerständen der lokalen Bildungsbehörden gescheitert. Auch die Schulgründung konnte im ersten Anlauf 2010 aufgrund der bürokratischen Hürden nicht gelingen. Ein Jahr später ging es dann doch und ein neues Gebäude ist bereits in Aussicht.

Momentan sind es erst fünf Erstklässler. Der Kindergarten ist dagegen mit 25 Kindern schon voll ausgelastet. 2012 soll eine weitere Kindergartengruppe hinzukommen und die Schule geht davon aus, dass im nächsten Jahr zwei weitere Klassen eröffnet werden. Jedoch, es fehlt bisher an Lehrkräften.

Aber die Schule kann auf die Unterstützung der Eltern zählen. Sie sind fest entschlossen, am Aufbau der Schule weiter mitzuhelfen. Für das neue Gebäude hofft die Schule auf finanzielle Unterstützung.

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

wir können derzeit nur Bewerbungen aus der Europäischen Union annehmen.

Aufgrund der aktuellen internationalen Reisebeschränkungen können wir momentan leider keine Bewerbungen von Freiwilligen außerhalb der EU annehmen. Sobald die Reisebeschränkungen aufgehoben werden, ist eine Bewerbung wieder möglich.


Dear Applicant,

Currently we can accept applications from the European Union only.

Due to current international travel restrictions, we are unfortunately unable to accept applications from volunteers outside the EU at this time. As soon as the travel restrictions are lifted, applications will be possible again.


Chère candidate, cher candidat,

Nous ne pouvons actuellement accepter que les demandes émanant de l'Union européenne.

En raison des restrictions de voyages internationaux, nous ne pouvons malheureusement pas accepter pour l'instant les candidatures de volontaires en dehors de l'UE. Dès que les restrictions de voyage seront levées, il sera à nouveau possible de présenter une demande.


Estimado solicitante,

actualmente sólo podemos aceptar solicitudes de la Unión Europea.

Debido a las actuales restricciones a los viajes internacionales, lamentablemente no podemos aceptar en este momento solicitudes de voluntarios de fuera de la UE. Tan pronto como se levantan las restricciones de viaje, las solicitudes serán posibles de nuevo.