Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Rimon – Zentrum für Waldorfpädagogik

Israel: Auf einem beschaulichen landwirtschaftlichen Grundstück im Herzen der nordisraelischen Stadt Pardes Hanna-Karkur liegt Rimon - eine aufblühende Waldorf Gemeinschaft, die eine vielfältige Gruppe einheimischer Familien aus der ganzen Region anzieht. Im Jahr 2006 von einer kleinen Gruppe von Eltern und Pädagogen gegründet, besuchen heute etwa 450 Kinder die fünf Kindergärten und eine wachsende Schule, die derzeit die Klassen eins bis acht umfasst. In Zukunft plant die Schule die Eingliederung einer Oberstufe bis zur 12. Klasse.

Zu Beginn des Schuljahres 2013-2014, zog der Rimon Verein in seine neue Heimat in Pardes Hanna. Das umfangreiche Renovierungsprojekt wurde von einem Team von Fachleuten und Freiwilligen aus der Rimon Gemeinschaft in Kombination mit externen Fachleuten durchgeführt, so dass der Rimon Verein seine Vision der Einrichtung eines Zentrums für Waldorfpädagogik realisieren konnte.

In Gebäuden, welche die Bildungsgeschichte der Stadt nachempfinden, konzentrieren sich die Rimon Schüler auf ihre Aufgaben – sei es der Englisch- oder Arabischunterricht, eine Musikstunde, das Lernen der ​​Tora, oder eine Mathematikstunde. Generell sind Kunst und Musik ein integraler Bestandteil des Lehrplans und in jedes Themenfeld miteinbezogen, in einer Weise, die den Kern der Waldorfpädagogik verkörpert und die Schüler inspiriert eine Wertschätzung für Schönheit zu gewinnen, welche sie ein Leben lang begleitet.

Während Rimon weiter wächst, liegt es dem Verein am Herzen die Gemeinschaft zu fördern, wofür das ganze Jahr über eine Vielzahl von außerschulischen Veranstaltungen organisiert werden. Gemeinsam werden Jahresfeste gefeiert und Exkursionen und andere Veranstaltungen spielen eine wesentliche Rolle, so dass Freundschaften zwischen den Familien sowie unter den Schülern selbst entstehen können.

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

wir können derzeit nur Bewerbungen aus der Europäischen Union annehmen.

Aufgrund der aktuellen internationalen Reisebeschränkungen können wir momentan leider keine Bewerbungen von Freiwilligen außerhalb der EU annehmen. Sobald die Reisebeschränkungen aufgehoben werden, ist eine Bewerbung wieder möglich.


Dear Applicant,

Currently we can accept applications from the European Union only.

Due to current international travel restrictions, we are unfortunately unable to accept applications from volunteers outside the EU at this time. As soon as the travel restrictions are lifted, applications will be possible again.


Chère candidate, cher candidat,

Nous ne pouvons actuellement accepter que les demandes émanant de l'Union européenne.

En raison des restrictions de voyages internationaux, nous ne pouvons malheureusement pas accepter pour l'instant les candidatures de volontaires en dehors de l'UE. Dès que les restrictions de voyage seront levées, il sera à nouveau possible de présenter une demande.


Estimado solicitante,

actualmente sólo podemos aceptar solicitudes de la Unión Europea.

Debido a las actuales restricciones a los viajes internacionales, lamentablemente no podemos aceptar en este momento solicitudes de voluntarios de fuera de la UE. Tan pronto como se levantan las restricciones de viaje, las solicitudes serán posibles de nuevo.