Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Ökologisches Bewusstsein im Herzen der USA

USA: Im Herzen der USA gibt es in Lawrence im Bundesstaat Kansas seit 2001 eine Waldorfschule. Interesse an der Waldorfpädagogik gibt es zwar schon seit den 1980er Jahren, mit einigen Kindergarten Initiativen, die mehr oder weniger erfolgreich waren, dennoch ist die Prairie Moon Waldorfschule die bislang einzige in Kansas. Heute besuchen ungefähr 65 Kinder den Kindergarten und die sechs Klassenstufen der Schule.

Die Prairie Moon Waldorf School nutzt ein kleines Schulgebäude inmitten einer landwirtschaftlichen Umgebung im Kansas River Tal etwas außerhalb der Stadt Lawrence. Generell ist Lawrence eine eher untypische Stadt in Kansas, denn sie ist politisch liberaler, demographisch vielfältiger und vor allem für ihre Universität bekannt. Die vielfach akademischen, jüngeren Bewohner sind sehr aufgeschlossen und der Waldorfpädagogik gegenüber offen und interessiert.

Eines der wichtigsten Anliegen der Schulgemeinschaft ist es, den Kindern einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt und der Natur beizubringen. Wichtige Themen sind dabei Recycling, die Erhaltung der Natur, Kompostieren und gesunde Ernährung. Zudem wurde die Prairie Moon Schule als erste Schule mit einem Schulgarten 2011 als Green School of the Year in Kansas ausgezeichnet.

Die Veranstaltungen und Feste der Schule werden mittlerweile nicht nur von der Schulgemeinschaft gut besucht, sondern sind auch bei Außenstehenden sehr beliebt. Dazu gehören unter anderem die jährliche Winterbasar, das Frühlingsfest, und der Prairie Moon Sweetheart Moon Dance, eine Tanzveranstaltung zum Valentinstag.

Eine der Herausforderungen der Schule ist es, erfahrene und gut ausgebildete Waldorflehrer zu gewinnen. Aus diesem Grund wurde 2012 mit einem eigenen Ausbildungskurs begonnen, der in den letzten Sommern von einigen Pädagogen aus der Umgebung besucht wurde.

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

wir können derzeit nur Bewerbungen aus der Europäischen Union annehmen.

Aufgrund der aktuellen internationalen Reisebeschränkungen können wir momentan leider keine Bewerbungen von Freiwilligen außerhalb der EU annehmen. Sobald die Reisebeschränkungen aufgehoben werden, ist eine Bewerbung wieder möglich.


Dear Applicant,

Currently we can accept applications from the European Union only.

Due to current international travel restrictions, we are unfortunately unable to accept applications from volunteers outside the EU at this time. As soon as the travel restrictions are lifted, applications will be possible again.


Chère candidate, cher candidat,

Nous ne pouvons actuellement accepter que les demandes émanant de l'Union européenne.

En raison des restrictions de voyages internationaux, nous ne pouvons malheureusement pas accepter pour l'instant les candidatures de volontaires en dehors de l'UE. Dès que les restrictions de voyage seront levées, il sera à nouveau possible de présenter une demande.


Estimado solicitante,

actualmente sólo podemos aceptar solicitudes de la Unión Europea.

Debido a las actuales restricciones a los viajes internacionales, lamentablemente no podemos aceptar en este momento solicitudes de voluntarios de fuera de la UE. Tan pronto como se levantan las restricciones de viaje, las solicitudes serán posibles de nuevo.