Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Für 50 Euro - Bewegung fördern

Viele traumatisierte Kinder sind verkrampft und verspannt. Der Schreck sitzt ihnen förmlich in den Knochen. Sie haben meist keinerlei Lust, sich zu bewegen. Bewegung aber ist gesund und kann auch zu einem guten psychischen Befinden führen. Sportliche Betätigung sollte deshalb bei traumatisierten Kindern immer wieder angeregt werden, wie z.B. Joggen oder Schwimmen. Die Bewegungskunst der Eurythmie und Heileurythmie als „sichtbare Sprache“ besonders zur Traumabewältigung geeignet, denn sie verbindet Bewegung mit innerem Ausdruck.

Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Unsere Erreichbarkeit ist grundsätzlich gewährleistet!

Liebe/r Besucher*in,

wegen der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) haben auch wir Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Unsere Arbeit und Erreichbarkeit sind sichergestellt. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn es in Ausnahmefällen zu Verzögerungen kommt. Für alle Partner und Freiwilligen im In- und Ausland sind wir wie gewohnt erreichbar.