Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Flottes Team statt träge Truppe

Teamen und Seminararbeit

Erinnerst du dich noch, wer auf deinen Seminaren geteamt hat? Deine eigenen Erfahrungen aus den Seminaren und deinem Freiwilligendienst möchtest du gerne weitergeben? Du möchtest zukünftige Freiwillige in der Zeit vor und nach ihrem Dienst begleiten und sie auf die bevorstehende Zeit in einem möglicherweise unbekannten Land oder in Deutschland vorbereiten?

Dann teame auf unseren Seminaren!

Du wirst die kribbelnde Vorfreude und die Erwartungen spüren und den Freiwilligen helfen können mögliche Ängste und Zweifel zu überwinden. Zusätzlich kannst du dich selbst in deinen Fähigkeiten Seminareinheiten zu planen und anzuleiten besser kennenlernen.

Werde ein Teil unserer Ehemaligenschaft und helfe mit, wie ca. 100 weitere Teamende jährlich, unsere Seminare erfolgreich durchzuführen.

Vorraussetzung

Voraussetzung für das Teamen ist die Teilnahme an der Teamer*innenschulung,die jedes Jahr im Mai stattfindet (meist um Christi Himmelfahrt herum).
Hier geht's zu den Berichten vergangener Teamer*innenschulungen

Vergütung

Vergütet wird das Teamen mit einer Aufwandsentschädigung von 35€ pro Tag. Je nach Länge des Seminars gibt es zusätzliche Vorbereitungstage. Außerdem werden die Fahrtkosten und natürlich Unterkunft und Verpflegung während des Seminars übernommen.

Du hast noch nie geteamt aber hast Interesse?
Hier findest du Informationen zum Einstieg in die Seminararbeit

Du hast bereits geteamt und Erfahrungen gesammelt?
Dann gibt es die Möglichkeit als Co-Leitung (BFD/FSJ und Incoming) oder als E-SL/EK-Leitung mehr Verantwortung zu übernehmen.
Hier geht's zu weiteren Infos für erfahrene Teamende

Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben