Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ in den USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind ein Land, das Dir eine völlig neue Erfahrungswelt eröffnen wird, obwohl der Lebensstil dort sich nicht besonders von dem in Europa unterscheidet. Die USA sind der selbsternannte Mittelpunkt der westlichen Welt und viele Menschen wollen das Land der unbegrenzten Möglichkeiten irgendwann in ihrem Leben einmal besuchen. Du kannst die Chance diesen Traum wahr zu machen hier sofort ergreifen und das sogar für die Dauer von einem ganzen Jahr!

Inhalt

Alles über die USA...

Egal ob Ost- oder Westküste, mit den Freunden kannst Du Dich unbesorgt in Dein freiwilliges soziales Jahr stürzen! Es gibt in den USA genügend Einrichtungen, in denen Du mit Menschen mit Assistenzbedarf zusammenarbeiten kannst sowie solche, die ökologische Landwirtschaft betreiben. Dabei kannst Du den AmericanWay of Life einmal selbst erleben und vielleicht das ein oder andere Vorurteil über das Land von Hollywood und Fast Food widerlegen.

Im ersten Schritt haben wir hier die wichtigsten Informationen zum Land, möglichen Einsatzstellen und den Programmen zusammengestellt, die wir für einen Freiwilligendienst anbieten. So erhältst Du schnell einen Überblick, zu allem, was Dich in Bezug auf Dein FSJ interessieren könnte.  Falls Du im Anschluss noch mehr Infos zum Freiwilligen Internationalen Jahr (FIJ) im Ausland benötigst, melde Dich für eines unserer Info-Webinare an, bei denen Du Deine Fragen direkt an ehemalige Freiwillige richten kannst! Oder kontaktiere uns einfach per E-Mail oder Telefon!

Fakten zur Destination

Ländername
Vereinigte Staaten von Amerika; United States of America (USA)
Hauptstadt
Washington, D.C.
Landessprache
Englisch
Größe
9.826.675 km²
Lage
48 Bundestaaten und Alaska liegen in Nordamerika, während Hawaii und kleinere Außengebiete im Pazifik bzw. der Karibik liegen.
Klima
Die Vereinigten Staaten werden in mehrere Klimazonen unterteilt: kontinental-kühlgemäßigtes Klima im Norden; kontinental-gemäßigtes Klima im überwiegenden Teil der USA ; mediterranes Klima in den Staaten am pazifischen Ozean ; subtropisches Klima in den s
Telefonvorwahl
+1
Bevölkerung
327.167.434
Religionen
Die Regierung führt kein Register über den Religionsstatus der Einwohner.
Nationalfeiertag
4. Juli
Regierungsform
Präsidialsystem mit Donald Trump als Präsident
Währung
US-Dollar (USD)
Zeitzone
UTC−5 bis UTC−10

Wichtiges für Dein freiwilliges soziales Jahr: USA

In den USA gibt es insgesamt über 20 Einrichtungen, in denen Du einen Freiwilligendienst über die Freunde leisten kannst. Du kannst Deinen Einsatzort an der Westküste in Kalifornien, in Einrichtungen um Chicago und in vielen verschiedenen Destinationen im Osten um New York finden. Unsere Einsatzstellen an der Ostküste der USA verteilen sich von Vermont, über die New England Staaten bis in die Nähe von Philadelphia in Pennsylvania. Für einen ersten Vorgeschmack stellen wir Dir hier ein paar interessante Einrichtungen vor. Genauere Infos und alle anderen Einrichtungen findest du auf unserer interaktiven Weltkarte.

Wie sind die Einsatzstellen in den USA?

Die Einsatzstellen in den USA zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus und das liegt vor allem an den typischen Camphill Gemeinschaften. Im Kontrast zu dem konsumorientierten Bild, das uns in Europa von den USA vermittelt wird, wollen die Camphill Gemeinschaften in Nordamerika auf Grundlage ganz anderer Werte leben – der Achtung des Menschen und der Erde, wobei Nachhaltigkeit in allen Bereichen immer an erster Stelle steht.

Das Lebensprinzip einer jeden Camphill- Einrichtung ist das Lifesharing. Die Menschen in der Gemeinschaft leben und unterstützen sich gegenseitig mit allen Stärken und Schwächen. Ein typischer Haushalt umfasst zwei erfahrene Hausverantwortliche samt Kindern, 2-3 Freiwillige und 2-3 Mitbewohner*innen mit Assistenzbedarf. 

Jeder hat dabei private Rückzugsmöglichkeiten und gleichzeitig wird ein aktives Zusammenleben praktiziert, von dem alle profitieren! Ein zentrales Element sind die gemeinsamen Mahlzeiten. Hier wird nicht nur Wert auf eine gesunde Ernährung aus nachhaltig kultivierten Produkten gelegt; es hat zudem jeder die Möglichkeit, seine Erlebnisse des Tages mitzuteilen. Die Schwerpunkte innerhalb der Einsatzstellen in den USA liegen allgemein in den Bereichen:

  • Landwirtschaft
  • Sozialtherapie
  • Waldorfpädagogik
  • Altenpflege für Menschen mit und ohne Assistenzbedarf

Konkrete Einrichtungen für ein FSJ in den USA

  • Camphill Community California

Die Einrichtung befindet sich in der Nähe von Santa Cruz, direkt an der Kalifornischen Küste unweit von San Francisco. Hier leben und arbeiten 22 Menschen mit Assistenzbedarf zusammen mit Mitarbeiter*innen und Freiwilligen. Dabei kümmert man sich gemeinsam um die Landwirtschaft und baut Blumen, Kräuter, Obst und Gemüse an. Es gibt auch eine Weberei, in der verschiedene Produkte zusammen hergestellt werden. Darüber hinaus helfen alle bei der täglichen Hausarbeit mit und engagieren sich in der Gemeinschaft.

Außerdem kann man hier Kurse und Trainings in Sozialtherapie besuchen. Dazu bietet die Einrichtung ein vierjähriges Programm an, welches den Teilnehmenden die praktischen, emotionalen, psychologischen und spirituellen Handwerkszeuge an die Hand gibt, sowie Einblicke erlaubt, die für das Leben und Arbeiten mit Erwachsenen mit Behinderung notwendig sind. Den Freiwilligen wird innerhalb dieses Programms ein Orientierungskurs angeboten.

Die Camphill Community California ist ein abwechslungsreicher und spannender Einsatzort, bei dem bestimmt keine Langeweile aufkommt. Zudem hast Du die Möglichkeit, Dich in vielen Verschiedenen Arbeitsfeldern einzubringen und viel über nachhaltiges Leben zu lernen. Im Bereich der Camphill Bewegung gibt es noch weitere aufregende Einsatzstellen für Dein FSJ. Eine davon ist das Camphill COPAKE.

  • Camphill COPAKE

Diese Einsatzstelle liegt zwischen Boston und Ney York. Sie ist die erste Camphill Einrichtung der USA, wurde 1961 gegründet und wächst seitdem stetig weiter. Hier leben auf über 250 Hektar bewaldeten Hügeln und Gärten des Bundesstaates New York erwachsene Menschen mit Assistenzbedarf zusammen mit lang- und kurzfristigen Mitarbeitern und Freiwilligen. Die Arbeit in den verschiedenen Werkstätten und Gärten wird als Lebensmodell verstanden, bei dem sowohl auf die Erde als auch auf die Menschen geachtet wird. 

Du würdest in einem der insgesamt 21 Wohnhäuser auf dem Gelände leben, gemeinsam mit etwa 100 Erwachsenen, sogenannten House-Leadern und anderen Freiwilligen. Neben Gärten und Wohnhäusern gibt es am Gelände noch: 

  • eine Bäckerei
  • verschiedene Werkstätten: eine Buchbinderei, eine Kerzenzieherei, eine Weberei sowie eine Holzwerkstatt
  • einen kleinen Buchladen und einen Lebensmittelladen
  • ein Café sowie einen Coffeeshop 

Natürlich wird hier nicht nur gearbeitet! Es gibt auch ein reichhaltiges kulturelles und soziales Miteinander, in das alle Mitglieder der Gemeinschaft gleichberechtigt eingebunden sind. Jedes Jahr lädt die Gemeinschaft ca. 25 bis 30 neue internationale Freiwillige ein, die ein Jahr oder mehr in der Gemeinschaft verbringen und so eine frische, interessante und multi-kulturelle Atmosphäre entstehen lassen.

  • The Camphill School

In den USA kannst Du Dich alternativ in einer Gemeinschaft mit eigener Waldorfschule engagieren. Die Camphill School liegt in Philadelphia, im Osten der USA. Hier gestaltest Du gemeinsam mit Kindern, die einen besonderen Betreuungsbedarf haben, einen integrativen sowie abwechslungsreichen Alltag. Das Besondere dabei ist, dass sich meist ein Freiwilliger um genau ein Kind kümmert. Deine Aufgaben bestehen also darin, Deinen Schützling in die Schule, zu Therapien und zu Freizeitaktivitäten zu begleiten.

So erhältst Du die Möglichkeit, über ein ganzes Jahr intensiven Kontakt aufzubauen und lernst viel über Dich und Deine Stärken. Organisationstalent und Geduld sind nur zwei der Fähigkeiten, die Du in Dieser Waldorfschule fast schon spielerisch leicht lernen wirst. Innerhalb der Waldorfpädagogik findet man als Freiwilligenstelle in den USA nur diese Waldorfschule. Falls Du also mit Kindern leben und lernen willst, bewirbst Du Dich am besten gleich!

Organisatorisches zum Freiwilligendienst

Das Wichtigste vorweg: Ein FSJ in diesem Sinne gibt esso nicht im Ausland. Dieser Begriff wird immer gerne verwendet, wenn man von Freiwilligenarbeit spricht, weil er sich einfach über viele Jahre hinweg eingebürgert hat. Tatsächlich ist er aber nur für den Inlandsdienst in Deutschland richtig. Wenn Du einen Freiwilligendienst im Ausland leisten willst, dann gibt es folgende Möglichkeiten

  • Den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD): Der IJFD wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) anteilig bezuschusst.  
  • Du leistet einen Freiwilligendienst über das Europäische Solidaritätskorps (ESK), früher Europäischer Freiwilligendienst (EFD).  
  • Das Programm weltwärts, das Freiwillige in Länder des globalen Südens, wie Indien oder Südafrika, entsendet. 
  • Zudem bieten wir als Mehrwert für dich vor, während und nach Deinem Freiwilligendienst Seminare an und helfen Dir beim Aufbau Deines Unterstützerkreises

Deinen Freiwilligendienst in den Vereinigten Statten, wirst du mit dem Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) leisten. Dieses Programm entsendet Freiwillige im Alter von 18 bis 27 Jahren für ein Jahr ins Ausland. Die meisten Freiwilligen entscheiden sich für einen Auslandsdienst, weil sie sich persönlich weiterentwickeln wollen und in einer ungewohnten Umgebung in kurzer Zeit dafür intensivere Erfahrungen machen als bei einem Dienst in der Nähe ihres Zuhauses. 

Ein Auslandsaufenthalt ist auch immer mit Abenteuern und neuen Eindrücken verbunden. Der Gedanke, eigene authentische Erfahrungen mit Land und Leuten zu machen und sich dabei für eine gute Sache zu engagieren, ist ebenfalls ein ausgezeichnetes Argument für das freiwillige soziale Jahr im Ausland. Das Leben in den Vereinigten Staaten wird Dir auf alle Fälle viele wertvolle Erfahrungen bescheren, die Du nicht so schnell vergessen wirst!

Falls Du noch Fragen zu den Programmen oder Einsatzstellen hast, dann melde Dich gerne bei uns oder lies Dir die FAQs auf unserer Seite durch!

Bewirb Dich jetzt für dein FSJ in den USA

Ein freiwilliges soziales Jahr ist immer eine Bereicherung für Dein Leben und hier meinen wir nicht nur Deinen Lebenslauf! Im Ausland, fernab von der Heimat, bist Du viel mehr auf Dich allein gestellt. So lernst du besser und schneller, mit unterschiedlichen Situationen umzugehen und sie als positive Herausforderungen wahrzunehmen!

Die USA bieten vor allem im Bereich Nachhaltigkeit viele interessante Einsatzstellen an, die besonders wichtig sind, um Werte wie Zusammenhalt und Gemeinschaft in der Gesellschaft kenntlich zu machen. Werde Teil dieser dynamischen Bewegung, und leiste einen Beitrag für Dich, Deine persönliche Entwicklung und die Gesellschaft. Wir von den Freunden  unterstützen Dich auf Deinem Weg und finden gemeinsam den Freiwilligendienst, der zu Dir passt.

Freiheitsstatue
Golden Gate Bridge
Grand Canyon
Bildquellen:
© BullRun – stock.adobe.com
© Aliaksei – stock.adobe.com
© Даниил Шумский – stock.adobe.com
© bartsadowski – stock.adobe.com
Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.