Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Das Team der Ehemaligenarbeit

Die Ehemaligenarbeit ist in das Gesamtziel des Vereins eingebettet, waldorfpädagogische Einrichtungen weltweit zu unterstützen und zu fördern.
Einen Freiwilligendienst begreifen wir als eine Entwicklungsphase auf dem Weg zum verantwortlichen Erwachsenen. Mit Dienstende ist eine Etappe des Weges abgeschlossen. Auch für den weiteren Weg bieten die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. Begleitung und Zusammenarbeit an.

Wir als Team der Ehemaligenarbeit möchten Räume für die Ehemaligen schaffen, um dem Verein weiterhin verbunden zu bleiben, sich zu vernetzen, in den verschiedensten Bereichen aktiv zu werden, sich gesellschaftspolitisch zu engagieren und, nicht zuletzt, sich weiter zu entwickeln.

Dazu gibt es die Freunde-Community und das neue Koordinationsteam.

Babett hält das Team zusammen und bringt die Freunde Community zum Leben.
Beatrice ist zuständig für die Teamer*innenschulung.
Rebecca kümmern sich um die Kochinitative, und wird dabei unterstützt von Helena, die ansonsten Newsletter, Social Media und Förderanträge im Blick behält.
Carlotta unterstützt als Assistenz, wo immer sie gebraucht wird, herrscht über das Koch-Lager und übernimmt Büro- und Post-Angelegenheiten.

Per E-Mail erreicht ihr uns entweder unter ehemaligenarbeit@freunde-waldorf.de

oder ihr kontaktiert uns unter folgenden E-Mail-Adressen und Telefonnummern:

Babett Rampke
Babett Rampke
Koordination Ehemaligenarbeit
Helena Friebel
Helena Friebel
Koordination Kochinitiative
Rebecca Link de Farach
Rebecca Link de Farach
Koordination Kochinitiative
Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben

Für Freiwilligendienst bewerben

Häufiggestellte Fragen über den Freiwilligendienst