Deutsch  |  English

Das Team der Ehemaligenarbeit

Die Ehemaligenarbeit ist in das Gesamtziel des Vereins eingebettet, waldorfpädagogische Einrichtungen weltweit zu unterstützen und zu fördern.
Einen Freiwilligendienst begreifen wir als eine Entwicklungsphase auf dem Weg zum verantwortlichen Erwachsenen. Mit Dienstende ist eine Etappe des Weges abgeschlossen. Auch für den weiteren Weg bieten die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. Begleitung und Zusammenarbeit an.

Wir als Team der Ehemaligenarbeit möchten Räume für die Ehemaligen schaffen, um dem Verein weiterhin verbunden zu bleiben, sich zu vernetzen, in den verschiedensten Bereichen aktiv zu werden, sich gesellschaftspolitisch zu engagieren und, nicht zuletzt, sich weiter zu entwickeln.

Bild von links nach rechts: Georg, Larissa, Nils, Janine, Felicia, Helmut

Per E-Mail erreicht ihr uns entweder unter ehemaligenarbeit@freunde-waldorf.de oder ihr kontaktiert uns unter folgenden E-Mail-Adressen und Telefonnummern:

Georg Müller, Leitung Ehemaligenarbeit: g.mueller@freunde-waldorf.de 0721/20111-103

Beatrice Segebade, Koordination Ehemaligenarbeit: b.segebade@freuned-waldorf.de 0721/20111-105

Larissa Küllmar, Koordination Ehemaligenarbeit und Kochinitiative: l.kuellmar@freunde-waldorf.de 0721/20111-105

Janine Mohr, Koordination Kochinitiative: wirkochen@freunde-waldorf.de

Helmut Wolman, Koordination Initiative Zukunftsblick: h.wolman@freunde-waldorf.de 0721/20111-185

Nils Freund, Assistenz: ehemaligenarbeit@freunde-waldorf.de

Felicia Keuler, Pädagogische Begleitung - Freiwilligendienste in Deutschland: f.keuer@freunde-waldorf.de +49 (0)721 20111-115

 

 

News

Newsletteranmeldung

Melden Sie sich für unsere Spezial-Newsletter an.

Diese Seite teilen: