Deutsch  |  English

Spendenaufruf

Heilpädagogische und sozialtherapeutische Einrichtungen in Not brauchen Ihre Hilfe, denn es reicht nicht einmal, um den Strom zu bezahlen ...weiter

 

 

Bildungspatenschaften

Unsere Bildungspatenschaften ermöglichen Kindern in Ländern mit schwierigen Wirtschaftsverhältnissen den Besuch einer Waldorfschule. Gestalten Sie die Zukunft mit und werden Sie Bildungspate!... weiter

WOW-Day

Der WOW-Day ist eine weltweite Schüleraktion, die bedürftige Waldorfschulen im Ausland unterstützt und zugleich die Welt ins Klassenzimmer holt. Macht mit! Ideen - Anmelden - Ergebnisse... weiter

Notfallpädagogik

Die Notfallpädagogik unterstützt psycho-traumatisierte Kinder und Jugendliche in Kriegs- und Katastrophengebieten dabei, traumatisierende Erlebnisse zu verarbeiten und in die eigene Biografie zu integrieren... weiter

Freiwilligendienste

Egal ob Freiwilligendienst im In- oder Ausland - bei uns finden Sie die richtige Stelle für Ihr freiwilliges Jahr. Entdecken Sie jetzt die zahlreichen Möglichkeiten für Ihr soziales Engagement. weiter

Aktion 10%

Unterstützen Sie die Arbeit für Waldorf weltweit mit Ihrer Teilnahme bei der Aktion 10%. Dadurch helfen Sie Kindern zu einem guten Bildungsweg ...weiter

Förderer werden

Warum bei den Freunden der Erziehungskunst Förderer werden? Weil wir dringend auf neue Fördermitglieder angewiesen sind, die unsere 100%tige Spendenweiterleitung und unsere vielfältige Projektbetreuung aufrechterhalten... weiter

Interesse an einem Freiwilligendienst in Deutschland ab Sommer 2016? ...weiter

...weltweit. Alle Infos für ein freiwilliges Jahr im Ausland gibt es hier

Begleiten Sie uns auf eine Reise nach Mexiko, Kirgistan und Kenia... weiter

Stiften Sie Schulzeit und ermöglichen Sie Kindern den Schulbesuch... weiter

Alles auf einen Blick! Die neue Waldorf Weltliste 2016 ist aktualisiert... weiter

Newsblog

  • +++ 26.09.2016 +++

    WOW-Day: Ein Dankesbrief aus Brasilien

    Eines der Projekte, das durch das Engagement von Waldorfschülerinnen und -schülern beim WOW-Day 2015 unterstützt werden konnte, ist Salva Dor, ein Sozialprojekt für Kinder und Jugendlichen in der gleichnamigen Küstenstadt Salvador. Sie ist nach São Paulo und Rio de Janeiro die drittgrößte Stadt Brasiliens. [...] weiter

  • +++ 19.09.2016 +++

    Wie die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners mit Geld arbeiten

    Der Internationale Hilfsfonds - Es klimpert, knistert, klackert – und wirkt! Das Wasser folgt der Schwerkraft und schafft auf seinem Weg hinab das Flussbett. Immer in Bewegung umfließt der Fluss Hindernis um Hindernis und bringt das kühle Nass aus Regionen, welche vom Regen beschenkt wurden, hin zu [...] weiter

  • +++ 01.09.2016 +++

    Projekt des Monats: September 2016

    Außerhalb der Millionenmetropole am Xiang Fluß  Nur etwa 20 Autominuten außerhalb der Sieben-Millionen-Metropole Changsha, der Provinzhauptstadt von Hunan, liegt ein einfaches Schulgebäude aus dem 1960er Jahren versteckt zwischen Reisfeldern und üppigen tropischen Bäumen, von denen der nächtliche Regen [...] weiter

  • +++ 15.08.2016 +++

    Mensch sein dürfen

    In einer kleinen Siedlung namens Werch-Nejwinskij im Uralgebirge in Russland, gibt es ein Haus. Ein Haus für Menschen mit Behinderungen. Eigentlich nur in diesem Haus fühlen die meisten: hier bin ich einfach Mensch. An diesem Ort haben sie keine sogenannten “beschränkten Möglichkeiten”, hier sind ihre [...] weiter

  • +++ 12.08.2016 +++

    Zehnter Einsatz im Nordirak

    Von 26. August bis 09. September wird zum zehnten Mal ein notfallpädagogisches Team der Freunde der Erziehungskunst in die autonome Region Kurdistan, Nordirak, reisen. Sie werden dort unter der Leitung der Welthungerhilfe gemeinsam mit drei anderen Hilfsorganisationen in den sogenannten „summer schools“ [...] weiter

  • Alle News in unserem Blog

Jetzt spenden

direkt und unkompliziert spenden

Aktueller Spendenaufruf

Es reicht nicht einmal, um den Strom zu bezahlen

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Diese Seite teilen: