Deutsch  |  English

So geht's

Der Weg zur Aktion

Es gibt unzählige Möglichkeiten Euren WOW-Day zu gestalten. Gemeinsam als Schüler, Lehrer und Eltern könnt Ihr Ideen schmieden, wie Ihr Spenden für Waldorf- und Sozialeinrichtungen weltweit sammeln könnt.

Ob bei einer Zirkusaufführung das Publikum zum Staunen bringen, als Erntehelfer einen Landwirt unterstützen oder beim Spendenmarathon an Eure Grenzen gehen. Ihr könnt kleine oder große Aktion organisieren, für Jung oder Alt. Oder etwas ganz Verrücktes? Alles ist möglich. Die Hauptsache ist, Ihr habt Spaß daran euch einen Tag voll und ganz für diese Sache einzusetzen. Anregungen für Eure Aktionen findet Ihr hier.

Wichtige Fragen sind:

  • Wann könnte Euer WOW-Day stattfinden?
  • Welche Lehrer/Eltern könnten Euch bei Eurem Vorhaben unterstützen?
  • Kann die Schülervertretung Euch bei der Organisation unter die Arme greifen?
  • Wollt Ihr etwas Großes an der ganzen Schule planen oder jede Klasse für sich?
  • Wieviel Zeit wollt Ihr investieren und was muss bis zur Aktion organisiert werden?
  • Wollt Ihr der Presse Bescheid geben und weitere Besucher gewinnen?

Die Abwicklung

Am WOW-Day teilnehmen können alle Schüler der Klassen 1-13 an Waldorfschulen. Bitte füllt zur Anmeldung einfach das Online-Formular mit dem Namen des Ansprechpartners der Schule aus.

Spenden sammeln und überweisen

Seit Oktober 2014 darf der Erlös des WOW-Days zunächst auf dem Schulkonto gesammelt werden, wenn die Überweisung im Anschluss an die Freunde der Freunde der Erziehungskunst erfolgt (siehe Rechtsgrundlagen inklusiv der Schreiben des Bundesfinanzministeriums und der Bundesknappschaft).

Schüler, die am WOW-Day in einem Betrieb arbeiten, bitten Ihren Arbeitgeber den Lohn direkt auf das im Arbeitsvertrag genannte Konto ihrer Schule zu überweisen.

Wir bitten die Schulen baldmöglichst nach dem WOW-Day den Erlös an die Freunde der Erziehungskunst zu überweisen. Dies ist sehr wichtig, denn nur so können wir eine schnelle Weiterleitung der Spenden an die begünstigten Projekte vornehmen und sicherstellen, dass die Schüler zeitnah eine Rückmeldung von den Projekten erhalten.

Zuwendungsbescheinigungen

Der Arbeitgeber erhält für den Einsatz des Schülers keine Zuwendungsbescheinigung, da es sich nicht um eine Spende, sondern um eine Entlohnung für die Arbeitsleistung des Schülers handelt. Es ist der Schüler, der für den WOW-Day arbeitet. Auch für die Schüler dürfen für diese steuerfreien Vergütungen keine Zuwendungsbescheinigungen ausgestellt werden, was für die meisten unproblematisch sein sollte.

Dankbriefe

Nach der Abwicklung der Kampagne senden wir allen Teilnehmern eine Sammlung von Dankbriefen der Projekte, die durch Euer Engagement unterstützt werden konnten. Dabei bitten wir Euch um etwas Geduld, da der WOW-Day in den vergangenen 20 Jahren zu einer internationalen Kampagne gewachsen ist. Die Abwicklung nimmt eine gewisse Zeit in Anspruch und es sind mehrere Schritte nötig bis die Projekte sich bei Euch bedanken und über die Verwendung des Geldes berichten können.

In der Zwischenzeit freuen wir uns über Eure WOW-Day Aktivitäten zu erfahren. Schreibt uns an wow-day[at]freunde-waldorf.de und erzählt uns von Euren tollen Ideen und Erfahrungen am Aktionstag. Sendet uns auch schöne Fotos, Videos oder Artikel in Schulzeitungen. Wir möchten Eure kreativen Ideen weltweit teilen und damit ein Stück mehr zu einer Welt zusammenwachsen.

Euer Engagement kommt an

"Taiteri mauwene - Gasonki!" Das bedeutet in der Sprache der Ashaninka-Indianer: "Einen guten Tag für alle und vielen Dank!" Die reisende Schule Pro Humanus ist eins der vielen Projekte in Südamerika, die durch den WOW-Day in den vergangenen Jahren unterstützt werden konnten. Durch Euer tatkräftiges Engagement konnte den Schülern und Lehrer der kleinen Dorfschule im peruanischen Regenwald Stifte und Bücher geschenkt werden.

Eure Spende wirkt. Ob in Peru, Kenia oder Georgien. Das von Euch gesammelte Geld geht zu 100% an die Projekte weltweit. Die Verwaltungskosten übernehmen wir, die Freunde der Erziehungskunst, so dass kein Cent verloren geht. So konnten durch den WOW-Day in den letzten 20 Jahren Waldorf- und Sozialinitiativen aus über 40 Ländern unterstützt werden.

Projekte in aller Welt

Einrichtungen, die Unterstützung benötigen, findet Ihr unter Projekte in aller Welt. Ihr könnt Euch bestimmte Projekte aussuchen oder für den WOW-Day Fonds für Projekte in Not spenden. Aus diesem werden Einrichtungen weltweit unterstützt, die dringend Hilfe benötigen. Auf diese Weise können wir besonders kleineren Initiativen, die noch keinen großen Unterstützerkreis haben, helfen. Wenn Ihr eine bestimmte Einrichtung unterstützen möchtet, könnt Ihr uns dies jederzeit, auch noch nach der Anmeldung, bis zu dem Zeitpunkt bis Eure Spende bei uns eintrifft, mitteilen.

WOW-Day 2016

Erlös: 318.919,27 Euro
(Stand: 10.04.2017)

 

WOW-Day 2015

>> Dankbriefe WOW-Day 2015
>> Zusammenfassung 2015

Überweisungen

Freunde der Erziehungskunst 
GLS Bank Bochum

IBAN DE09430609670013042015
BIC GENODEM1GLS

Bitte angeben: Stichwort "WOW" sowie Name+Ort eurer Schule

Kontakt

Koordination WOW-Day
Jana-Nita Raker
Tel +49 (0)30 617026 30
wow-day[at]freunde-waldorf.de

Diese Seite teilen: