Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Wir suchen Patenschaften für Schulklassen und Kindergartengruppen

Israel, Tivon, Ein Bustan Kindergarten

Die Kinderkrippe

Die Gruppe der Kinderkrippe setzt sich aus Kindern im Alter zwischen 1 und 3 Jahren zusammen. Die Kinder unterscheiden sich nicht nur in ihrer unterschiedlichen Religion, sondern auch in in ihren verschiedenen Sprachen (Arabisch und Hebräisch). Diese Besonderheit stellt die ErzieherInnen immer wieder vor neue Herausforderungen, die sie gerne bewerkstelligen. Die Gruppe arbeitet nach täglichen, wöchentlichen und saisonalen Rhythmen. Zu jedem Tag gehört das freie Spielen, das gemeinsame Singen und Tanzen und Geschichten erzählen. Jeden Mittag essen die Kinder gemeinsam das warme Essen, welches frisch von einer Erzieherin zubereitet wird. Am Nachmittag spielen die Kinder gemeinsam im Hof und kümmern sich um die Pflege der dort wachsenden Blumen und Pflanzen. Das gemeinsame Spielen und Singen erfolgt immer zweisprachig, sowohl in arabisch, als auch hebräisch. Die Kinder feiern mit ihren ErzieherInnen auch arabische und jüdische Feiertage und die damit verbundenen traditionellen Feste.
 

Jetzt Patenschaft übernehmen!

Lima, Heilpädagogische Schule San Christoferus

Bäckerei-Werkstatt

Die Aktivitäten in der Werkstatt sind in zwei Bereiche unterteilt: Zum einen beschäftigt sich die Klasse mit dem Backen von Keksen, Pizza, Brot und Gebäck und dergleichen. Der zweite Bereich umfasst die Malerei, Formenzeichnungen, Ton-Modellieren, Kostümtanzen und des Weiteren. Außerdem üben sie sich in der Mathematik, sowie im Lesen und Schreiben mit der Unterstützung der Freiwilligen. Die Eltern dieser Klasse nehmen gerne am Klassenalltag teil, so begleiten sie regelmäßig sowohl die Herstellung der Backwaren, als auch die kreativen Aktivitäten. Die Beziehungen innerhalb der Klasse sind sehr gut, es gibt viel verbalen Austausch und selten Wut oder Ärger.
 

Jetzt Patenschaft übernehmen!

Südafrika, Masiphumelele, Bhongolethu Schule

Die 3. Klasse

Zu Beginn diesen Jahres betraten wir das Klassenzimmer freudestrahlend darüber, dass unsere ganze Klasse wieder zusammen war. Letztes Jahr mussten wir in der 2. Klasse aufgrund von Covid zwei Gruppen bilden. Dieses Jahr ist es so schön, dass wir wieder alle zusammen sind. Wir haben unsere Freunde im letzten Jahr vermisst. Wir freuen uns sehr, auch wenn unser Schulalltag nun ein wenig anders aussieht. Wir halten uns an die Abstands- sowie Hygieneregeln. Zudem  haben wir das große Glück, dass in jedem Klassenzimmer Waschbecken eingebaut sind, damit wir uns leicht die Hände waschen können. Sie sind extra auf unserer Höhe angebracht!

Wir haben in diesem Jahr schon viel gelernt, und es wird langsam interessant - wir lernen Brüche! Das ist gar nicht so einfach zu lernen, aber wir arbeiten hart und unsere Lehrerin hilft uns dabei. Sie macht lustige Spiele mit uns, damit wir besser lernen! Wir alle lieben auch die Schreibschrift. Die Lehrerin sagt uns, dass wir dann am ruhigsten sind, weil wir uns so sehr konzentrieren. 

Unsere Lehrerin hat uns viel darüber beigebracht, wie man ein freundlicher Mensch ist und wie man mit seinen Gefühlen reif umgeht. Diese Fähigkeiten sind sehr wichtig, denn sie werden uns sehr helfen, wenn wir erwachsen sind. Wir wollen freundliche, rücksichtsvolle und fürsorgliche Kinder sein, um in Südafrika etwas zu bewirken, wenn wir erwachsen sind. Wir haben über die Regenbogennation gesprochen, die unser Land ist, und wir wollen diesen Geist unser ganzes Leben lang weiterleben lassen. Wir lieben es, in Klasse 3 zu sein!
 

Jetzt Patenschaft übernehmen!

Kolumbien, Heilpädagogische Schule Arca Mundial

Die Schmuckwerkstatt

Wir sind die Schmuckwerkstatt, bestehend aus 10 jungen, talentierten Menschen, im Alter von 15 bis 28 Jahren, eine buntgemischte Gruppe von Frauen und Männern. Hier arbeiten zwei Lehrkräfte voller Freude und Liebe für das, was sie tun, eine Freiwillige aus Deutschland, die uns für ein Jahr unterstützt, sowie ein Team aus Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten, das uns begleitet. Den Morgen beginnen wir mit einem Vers an die Sonne. Wir singen, machen Eurythmie und Rhythmen mit unserem Körper, die uns helfen, präsent zu sein. Nachmittags halten wir verschiedene künstlerische Workshops. Den Tag beenden wir mit einer sanften Melodie auf der Flöte, einer Geschichte und einem Vers. Wir haben für jeden Tag verschiedene Workshops: Malen, Weben, Musik und Formenbau. In unserem Modeschmuck-Workshop haben wir zum Beispiel Makramee-Schlüsselanhänger, Bilderrahmen und Taschen hergestellt. Auf die gleiche Weise haben wir mit unseren eigenen Körpern und mit denen unserer Mitmenschen ein kollektives Weben geschaffen, das sich später in Weberei von Hand umsetzt. Wir gestalten gemeinsam Mandalas und Gottes Augen, eine Technik aus Mexiko. Jedes Jahr feiern wir als große Familie die Feste der Jahreszeiten. Wir machen Gartenarbeit, bemalen Ostereier, feiern das Erntedankfest, verkleiden uns als Bäcker, Schuster und Weber beim Fest der Gewerke und beenden das Jahr mit dem Fest des Lichts und der Adventszeit.
 

Jetzt Patenschaft übernehmen!

Guatemala, Escuela Caracol

Die 5. Klasse

Fast alle Kinder in der 5. Klasse sind einheimische Maya-Kinder. Die Kinder aus anderen kulturellen Hintergründen runden den guten Zusammenhalt innerhalb der Klassengemeinschaft ab. Die Kinder beginnen nun vieles zu hinterfragen und fragen ihren Lehrer immer und immer wieder, wenn ihnen etwas nicht verständlich ist. Die 5. Klasse ist eine sehr gefestigte gute Klassengemeinschaft, die sich gegenseitig immer unterstützen und mit Freude zusammen spielen. Zu ihrem Lehrer haben die Kinder ein gutes Verhältnis und viel Vertrauen. Im Mathematikunterricht lernen die Kinder durch Würfelspiele spielerisch den sicheren Umgang mit den vier Grundrechenarten. Besondere Freude bereitete den Kindern eine knifflige mathematische Aufgabe, in der eine Zahlenkombination errechnet wurde mit der man eine Schatztruhe öffnen konnte. Das Dividieren wurde praktisch beim Mittagessen angewandt, indem Obst, Brot oder Kuchen geteilt wurde. Durch das mehrfache Wiederholen haben die Kinder das Dividieren gut verinnerlicht. Auf Grund der Corona-Pandemie können die Kinder momentan leider nicht in der Schule unterrichtet werden. Der Lehrer lässt den Kindern alle zwei Wochen zahlreiche Übungen zukommen. Zur großen Freude des Lehrers geben die Kinder alle ihre erledigten Aufgaben pünktlich zurück. Einige Kinder rufen den Lehrer auch an, mit der Bitte um weitere Aufgaben. Am meisten vermissen die Kinder aktuell das gemeinsame Musizieren. Der Musiklehrer versucht eine Lösung zu finden, so dass es den Kindern möglich ist zumindest einmal die Woche gemeinsam Gitarre zu spielen, was alle Kinder so sehr lieben und vermissen.
 

Jetzt Patenschaft übernehmen!

Südafrika Zenzeleni Waldorfschule

Die 2. Klasse

Zenzeleni Waldorfschule

Die meisten Kinder der 2. Klasse, sind bereits im Kindergarten der Schule gewesen. Sie lieben das Singen und genießen das freie Spiel. Wie den meisten Zweitklässlern fällt ihnen oft noch schwer, sich hinzusetzen und sich zu konzentrieren. Die Klassenlehrerin schreibt, dass sie sehr zufrieden mit der lebendigen Klasse ist. Die Schülerinnen und Schüler werden sowohl in ihrer Muttersprache IsiXhosa als auch in Englisch unterrichtet. Zu ihren Hauptfächern gehören das Formenzeichnen, das Erlernen der Buchstaben, aber auch Kunst und Handwerk. Die meisten dieser Fächer werden anhand von Geschichten unterrichtet, und sie lieben es, die Geschichten mit ihren eigenen Worten zu erzählen. Zu den Höhepunkten des Jahres für die Kinder gehört ihr Bildungsausflug zur Butterfly World in Stellenbosch. Die Schule nimmt auch an einer Recycling-Show teil, bei der jede Klasse mit verschiedenen wiederverwertbaren Materialien arbeitet, um verschiedene Kunsthandwerke herzustellen. Die Schüler der Klasse 2 werden mit Plastikflaschenverschlüssen arbeiten und ihre Kunstwerke auf der Abschlussshow präsentieren. Außerdem freuen sich die Kinder sehr auf den jährlich stattfindenden 5 km langen Fundraising-Spaziergang, bei dem Spenden für die Schule gesammelt werden.

Jetzt Patenschaft übernehmen!

Ja, ich übernehme eine Klassenpatenschaft!

Sie gehen keine vertragliche Bindung ein! Sie können Ihre Einzugsermächtigung jederzeit fristlos kündigen oder ändern: eine E-Mail oder ein Anruf genügt.

Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt über eine sichere Verbindung (SSL-Zertifikat).

Für den Postweg verwenden Sie unser Formular zum Ausdrucken.

Wissenswertes über Klassenpatenschaften

Sie interessieren sich für eine Klassenpatenschaft? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Mehr erfahren

Das Anliegen der Klassenpatenschaften verbreiten

Begeistern Sie Menschen für das Thema Klassenpatenschaften mit Info-Material und Texten.

Mehr erfahren
Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.