Deutsch  |  English

Cittadella: erfolgreiche Heilpädagogik

Die Waldorfschule "Aurora" in Cittadella bei Padua hat einen heilpädagogischen Ansatz integriert. Der Schularzt Remidio Cinzato berichtet:

"Es kommen immer wieder auch Kinder mit besonderen Fragen und Nöten. Um ihnen zu helfen, haben sich einige Lehrer, Therapeuten und Ärzte zusammengeschlossen. Heilpädagogik ist in Italien praktisch nicht bekannt, und es ist nicht leicht, Verständnis im Umfeld zu wecken. Auch fehlen uns noch Räume und Gelder für die notwendige Arbeit. Wo wir aber schon helfen konnten, haben wir gesehen, wie diese Kinder erblühen können.

Schon vor sieben Jahren kam Alessandro zu uns, ein Junge mit schwerwiegender Entwicklungsverzögerung. Im letzten Jahr unterzog er sich der staatlichen Prüfung, die alle Kinder nach der fünften Klasse machen müssen. Die ganze Prüfungskommission war erstaunt und applaudierte ihm für die Art, wie er sich ausdrücken konnte. Nach der Prüfung fragten uns die Mitglieder der Kommission, wie wir mit diesem Jungen gearbeitet hatten.

Vor kurzem schickten die staatlichen Behörden uns einen Jungen, der - sagen wir - besonders schwierig war. Nach nur wenigen Monaten nahmen wir so erstaunliche Veränderungen an ihm war, wie wir sie noch in keinem anderen Fall gesehen hatten. All dies verdanken wir dem heilpädagogischen Ansatz innerhalb der Waldorfpädagogik.

Im Moment können wir 12 Kindern und Jugendlichen helfen. Unsere Initiativgruppe hat aus eigener Kraft ein kleines Holzhäuschen für die nötigen Räume finanzieren können. Doch schon in diesem Jahr wäre eine Erweiterung nötig. Wir sind dankbar für jeden, der uns helfen kann!"

Aktueller Spendenaufruf

Die Waldorf-Lehrerbildung in Süd- und Ostafrika braucht unsere Hilfe

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Kontakt

Associazione "Aurora"
Via Casaretta 103
35013 Cittadella (Pd)
Italien

Tel +39 049 9401 303
aurorascuola@libero.it

 

Diese Seite teilen: