Deutsch  |  English

Sozialtherapie und Waldorfpädagogik in ländlicher Region

Indien: Sadhana Village, eine seit 1993 anerkannte gemeinnützige Organisation, liegt im Kolwan Valley, ungefähr 35 Kilometer außerhalb von Pune. Neben der Einrichtung für junge Erwachsene mit Behinderungen, die in vier verschiedenen Häusern 29 Menschen betreut, und einem Frauenprojekt gibt es seit Sommer 2009 zwei Kindergartengruppen mit Kindern zwischen dreieinhalb und sechs Jahren.

Es ist noch Morgen im Tal von Sadhana Village. Die Wasserbüffel mit rot angemalten Hörnern und bunten Bändern um die Hälse werden von den Hirten zu den Ufern getrieben. Im Fluss waschen Frauen ihre Wäsche. Auf Motorrädern fahren bis zu vier Personen durch die Straßen, in den Motorrikschas – überdachte Dreiräder – die sonst Platz für drei Personen bieten, passen in Sadhana mindestens fünfzehn.

Diese Szene zeigt den Kontrast zwischen ländlich-traditionell und städtisch-technisch, der für das Tal charakteristisch ist. Während in der Nähe die große Stadt Pune liegt sowie vier Stunden mit dem Auto entfernt Mumbai, sind die umliegenden bewaldeten Hügel zum Teil ein Naturschutzgebiet mit vielen Vögeln, Affen und Rehen.

Die Region Kolwan Valley besteht aus 19 kleinen Dörfern mit etwa 21.000 Einwohnern. Die Menschen sind arm und gerade die jüngere Generation zieht immer mehr vom Land in die größeren Städte. So gibt es aber in den Dörfern viele Kinder, die da die Klassen oft überfüllt sind, nach ein paar Jahren aufhören, in die Schule zu gehen. Während 72% der Männer Lesen und Schreiben können, liegt die Anzahl der alphabetisierten Frauen nur bei 54%.

Aktueller Spendenaufruf

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, kleinen Kindern einen beschützten Raum zum Wachsen zu geben ...

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Kontakt

Sadhana Village
1, Priyankit, Lokmanya Colony
Opp. Vanaz, Paud Road
Pune 411 038
Indien
Tel +91 020 2538 1112
adm@sadhana-village.org
www.sadhana-village.org

Diese Seite teilen: