Deutsch  |  English

Die Associação Beneficente Parsifal in São Paulo

Brasilien: Die Associação Beneficente Parsifal, eine 1991 gegründete Organisation, vereint unter ihrem Dach verschiedene Werkstätten sowie eine waldorfpädagogische Förderschule, die aus einem Kindergarten und acht Klassen besteht. Momentan sind es 47 Menschen, die die Einrichtung besuchen. Zur weiteren Förderung der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen gibt es ein Therapiezentrum, dessen Angebot von Kunst- und Musiktherapie über Massage und Chirophonetik bis hin zu Handarbeiten reicht.

Das „Puppenatelier Evi“ bot eine ganz außerordentliche Möglichkeit: Hier konnten Mütter das Handarbeiten erlernen, eine Arbeit, die sie dann zu Hause fortsetzen und auf diese Weise Geld verdienen konnten, ohne ihre Kinder alleinlassen zu müssen. Nicht nur für Familien, die immer wieder mit dem Bestreiten der notwendigsten Kosten zu kämpfen hatten, war das „Puppenatelier Evi“ eine neue Hoffnung, sondern auch für Menschen mit psychischen Auffälligkeiten oder sonstigen Behinderungen, die vom übrigen Arbeitsmarkt ausgeschlossen waren, und im Laufe der Zeit in das Atelier integriert wurden.

Trotz vieler fleißiger Hände konnte die Nachfrage bald nicht mehr gedeckt werden, weil die Puppen in den USA, Kanada und Deutschland immer beliebter wurden. Die viele Arbeit erschwerte die Betreuung der Menschen mit Behinderungen, so dass 1991 die Associação Beneficente Parsifal gegründet wurde, um sich dieser Menschen in dem Maße annehmen zu können, wie sie es nötig haben.

Die jüngsten Kinder gehen in den Kindergarten, bis sie alt genug sind, um in die erste Klasse der Schule aufgenommen zu werden. An den Nachmittagen haben alle die Möglichkeiten, zu spielen oder praktische Fähigkeiten in der Gärtnerei, Bäckerei, Tischlerei zu erlernen bzw. durch individuelle Förderung bei der Bewältigung der Schulanforderungen, beispielsweise dem Erlernen von Lesen und Schreiben, Unterstützung zu finden.

Der Arbeitstag der Werkstätten beginnt morgens um 8 Uhr und endet um 16 Uhr. Es gibt eine Weberei, eine Tischlerei, eine Bäckerei und eine Werkstatt für den Bau von Musikinstrumenten, in denen Jugendliche und Erwachsene arbeiten. Neben der Arbeit steht die Pflege der sozialen Beziehungen im Mittelpunkt, die durch künstlerische Arbeit und das gemeinsame Feiern von Jahresfesten geprägt ist.

80% der Plätze werden von außerhalb finanziert. Als von der Regierung Brasiliens anerkannte Wohltätigkeitsorganisation ist die Associação Beneficente Parsifal auch weiterhin auf Patenschaften und sonstige finanzielle Unterstützung angewiesen, um die Arbeit fortsetzen zu können.

Jetzt spenden

direkt und unkompliziert spenden

Aktueller Spendenaufruf

Die Waldorf-Lehrerbildung in Süd- und Ostafrika braucht unsere Hilfe

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Kontakt

Associação Beneficiente Parsifal
Rua Robélia, 59
Jd. Prudencia
(side of Av. Washington Luis, next on Av. Vicente Rao.)
04648-240 São Paulo
Brasilien
Tel +55 11 5547 0201
abparsifal@uol.com.br

www.parsifal.org.br

Diese Seite teilen: