Deutsch  |  English

C.R.E.A.R.: Arbeit mit Straßenkindern in Brasilien

Das C.R.E.A.R. befindet sich am Rand des Stadtteils Vila Aparecida, eines der ärmsten Stadtteile von Capão Bonito im Bundesland São Paulo. Dies waren auch die Umstände, welche zur Gründung des C.R.E.A.R. 1994 führten mit dem Wunsch, der Bevölkerung und besonders den Kindern und Jugendlichen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Inzwischen ist eine Fülle von Angeboten entstanden: eine tägliche Ganztagsbetreuung der Klein- und Vorschulkinder, Kurse für Jugendliche, sowie eine Handarbeitsgruppe für Mütter aus dem Viertel.

Der Stadtteil Vila Aparecida in Capão Bonito liegt drei Autostunden von der brasilianischen Stadt São Paulo entfernt und gehört zu den ärmsten der Region. Der Großteil der erwachsenden Bevölkerung ist Opfer von Alkoholismus. Wenige Bewohner gehen einem geregelten Arbeitsleben nach. Viele verdienen sich ihren Tagesunterhalt mit zeitbedingter Erntearbeit. Unterernährung, Gewalt, zerstörte Familienstrukturen, Kinderarbeit, diesen Schattenseiten steht das Sozialprojekt C.R.E.A.R.Tag für Tag gegenüber und bemüht sich sehr, durch ihre Arbeit einen positiven Einfluss auf die Kinder, Jugendlichen und deren Familien zu nehmen und somit neue Perspektiven aufzuzeigen.

Die gesamte Arbeit von C.R.E.A.R. basiert auf der Waldorfpädagogik. Das Ziel der Einrichtung ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, damit die BewohnerInnen des Viertels die Möglichkeit haben ihr Leben aus eigener Kraft positiv zu gestalten. Dafür bietet C.R.E.A.R. etwa 150 Kindern und Jugendlichen im Alter von 1 bis 14 Jahren ein Umfeld an, in dem sie Sicherheit und kreative Entwicklung erleben können. Auch werden deren Familien in die Arbeit integriert und finden in C.R.E.A.R. Ansprechpartner für die verschiedensten Fragen.

Inzwischen ist eine Fülle von Angeboten entstanden: eine tägliche Ganztagsbetreuung der Klein- und Vorschulkinder, außerschulische Kurse für Jugendliche in Handarbeit, Musik, Kunst, Sport und Gartenarbeit, sowie eine Handarbeitsgruppe für Mütter dieser Kinder. Das Projekt erhält keine finanzielle Unterstützung vom Bundesland und der Stadtverwaltung, sodass auch in Zukunft ein Großteil der Kosten durch Spenden gedeckt werden müssen.

 

Dezember / December 2017

Aktueller Spendenaufruf

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende Schulen und Kindergärten zu unterstützen, in denen die Kinder ein Schulessen bekommen, während sie zu Hause oft keine ausreichende Versorgung erhalten ...

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Kontakt

Projekt C.R.E.A.R.
Rua Jorge Vaz da Cruz, 70
Vila Aparecidinha
18303-420 Capão Bonito - S.P.
Brasilien
Tel +55 15 3543 1450

http://crear.org.br/
crear@crear.org.br 

Diese Seite teilen: