Deutsch  |  English

La Choza: Sozialtherapie und bio-dynamische Landwirtschaft

Argentinien: Der biologisch-dynamisch bewirtschaftete Hof „La Choza“, der ein Landstück mit 130 ha umfasst, liegt 60km von Buenos Aires entfernt in der Provinzstadt General Rodriguez - einer Region mit 90.000 Einwohnern, von denen 70% unter der Armutsgrenze leben. „La Choza“ leistet sozialpädagogische Arbeit und beschäftigt Menschen, die entweder mentale oder psychische Schwierigkeiten haben oder aus sozial problematischen Verhältnissen kommen. Im Rahmen der landwirtschaftlichen Arbeit werden sie wieder in eine Gemeinschaft integriert und gefördert.

Jede Woche können zwei Hilfsorganisationen mit dem Transportwagen aus „La Choza“ rechnen, der ihnen kostenlos Milch, Joghurt und Gemüse für mittellose Menschen bringt – seit zehn Jahren. In der Provinzstadt General Rodriguez sind die Menschen auf eine gegenseitige Unterstützung dieser Form angewiesen; mit ein Grund, weshalb „La Choza“ in seiner Umgebung sehr angesehen ist. Von den Hilfsorganisationen einmal abgesehen, führt die wöchentliche Rundfahrt nach Buenos Aires zu den kleinen Läden der Waldorfschulen sowie zur Christengemeinschaft.

Ganz im Sinne des Leitsatzes der Stiftung, der heute „La Choza“ gehört – „Die Landwirtschaft ganz in den Dienst des sozialen Lebens stellen“ – sind auf dem Hof nach und nach ein Stall, eine Käserei, ein biologisch-dynamischer Gemüsegarten und eine Baumschule entstanden und damit Arbeitsfelder für die jungen Menschen, die unter sozialpädagogischen Gesichtspunkten betreut werden müssen.

Den Kern der Hofgemeinschaft bilden elf Personen, von denen vier bereits pensioniert sind. Als zusätzliche Unterstützung erhält „La Choza“ durch die Freunde der Erziehungskunst und das Weltwärts-Programm jährlich Freiwillige, die im Hofalltag mithelfen.

Neben den landwirtschaftlichen Tätigkeiten empfängt „La Choza“ regelmäßig Schulklassen und Kindergartengruppen, sodass diese die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise kennenlernen und über gesunde Ernährung aufgeklärt werden können. Außerdem stellt „La Choza“ regelmäßig Räumlichkeiten für das Waldorflehrerseminar, den biologisch-dynamischen Ausbildungskurs und andere Treffen, Konferenzen, Seminare und Feste zur Verfügung.

Jetzt spenden

direkt und unkompliziert spenden

Aktueller Spendenaufruf

Es reicht nicht einmal, um den Strom zu bezahlen

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Kontakt

Corrientes 1369
1636 Olivos
Argentinien
Tel +54 11 4790 6899

Fax +54 11 4790 6406

fundlachoza@hotmail.com

Diese Seite teilen: