Deutsch  |  English

Escuela Juana de Arco in Buenos Aires

Argentinien: Juana de Arco wurde 1994 gegründet. Im Stadtzentrum von Buenos Aires begann die Initiative ein Jahr später mit einem Kindergarten. 1999 wurde die Primaria auf Initiative einiger Lehrer eingerichtet. Für diesen Schritt wurde eine Schulstiftung gegründet. Im Schuljahr 2009/10 gingen 150 Kinder in Juana de Arco zur Schule. Ein Jahr später, waren es schon über 200. Somit ist die Schule weiterhin auf Wachstumskurs.

Der Kindergarten ist mittlerweile auf drei Gruppen angewachsen, ergänzt durch eine Nachmittagsgruppe und eine Kleinkindergruppe. Die Schule umfasst die Klassenstufen 1-7 mit durchschnittlich 20 Kindern pro Klasse. In jeder Klasse gibt es Kinder mit Behinderungen oder mit Lernschwierigkeiten, manchmal sogar mit individueller Hilfslehrkraft. Es ist der Schule sehr wichtig, die Integration betroffener Kinder voranzutreiben.

Die Eltern wissen das zu schätzen, sind größtenteils sehr jung und auf der Suche nach einem alternativen Bildungsansatz. Ungefähr die Hälfte von ihnen ist jedoch nicht in der Lage, das volle Schulgeld zu bezahlen. Sie arbeiten dafür in der Schule mit.

Derzeit unterrichtet die Schule in zwei Gebäuden auf dem Schulgelände. Eines der Gebäude ist im Besitz der Schulstiftung, das zweite ist gemietet. Als nächster Schritt soll das zweite Gebäude gekauft werden, um der Schule die teuren Mietkosten zu ersparen und gleichzeitig die Möglichkeit für das weitere Wachstum zu sichern. Da die Schule jedoch den Kauf nicht alleine stemmen kann, ist sie auf Spenden und die Unterstützung der Freunde der Erziehungskunst angewiesen.

Jetzt spenden

direkt und unkompliziert spenden

Aktueller Spendenaufruf

Es reicht nicht einmal, um den Strom zu bezahlen

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Kontakt

Instituto Juana de Arco
Araoz 1027/35
Villa Crespo - Capital Federal - Ciudad de Buenos Aires
Tel +54 11 4778-0769
info@juanadearco.org
www.juanadearco.org

 

 

Diese Seite teilen: