Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Darum jetzt spenden

Durch die in manchen Ländern langanhaltend und massiv beschlossenen Schließungen von Krippen, Kindergärten, Schulen, Ausbildungseinrichtungen geraten waldorfpädagogische Einrichtungen weltweit in finanzielle Not. In vielen Ländern bedeutet das nicht nur, dass die Kinder und Jugendlichen nicht mehr zur Schule, in den Kindergarten oder ihre Ausbildungsstätte gehen können, sondern auch das Ausbleiben der oft einzigen richtigen Mahlzeit am Tag. Sie sind betroffen von Armut, Hunger und haben keinen Zugang zu Bildung und Betreuung.

Durch Kurzarbeit oder den Verlust ihrer Jobs können sich Eltern die Beitragszahlungen nicht mehr leisten. Lehrkräfte, PädagogInnen und BetreuerInnen verlieren ihren Job und ihre Lebensgrundlage.

Davon betroffen sind vor allem die Waldorfeinrichtungen in Ländern, in denen die Kindergärten und Schulen nicht vom Staat subventioniert werden. Im schlimmsten Fall droht eine dauerhafte Schließung der Einrichtungen und genau das wollen wir verhindern!

Wir erhielten bisher Bitten um Existenzsicherung aus 23 Ländern und von 45 Waldorfeinrichtungen. Wir befürchten, das ist nur der Anfang, denn im Herbst werden alle Rücklagen aufgebraucht sein und wenn dann nicht mehr genügend viele Schülerinnen und Schüler angemeldet und finanziert werden, spitzt sich die Krise weiter zu.

Insgesamt liegen uns zurzeit Anträge in Höhe von mehr als 1.800.000 € vor. An die Schulen und Kindergärten konnten wir bereits über 750.000 € weiterleiten.

Ideen für Ihre Spendenaktion

Aufgrund der durch die Corona-Epidemie bedingten Situation können viele Feste, Märkte und Veranstaltungen nicht wie gewohnt stattfinden. Wir haben ein paar Ideen für Spendenaktionen, die sich auch mit den verschiedenen Corona-Regelungen in den...

Mehr erfahren

Angesagt-Logo

Unser Angesagt!-Logo zum Einbinden in Ihre Schul-Webseite oder Ihren Schul-Newsletter. Alle Informationen dazu gibt es hier.

Mehr erfahren
Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

wir können derzeit nur Bewerbungen aus der Europäischen Union annehmen.

Aufgrund der aktuellen internationalen Reisebeschränkungen können wir momentan leider keine Bewerbungen von Freiwilligen außerhalb der EU annehmen. Sobald die Reisebeschränkungen aufgehoben werden, ist eine Bewerbung wieder möglich.


Dear Applicant,

Currently we can accept applications from the European Union only.

Due to current international travel restrictions, we are unfortunately unable to accept applications from volunteers outside the EU at this time. As soon as the travel restrictions are lifted, applications will be possible again.


Chère candidate, cher candidat,

Nous ne pouvons actuellement accepter que les demandes émanant de l'Union européenne.

En raison des restrictions de voyages internationaux, nous ne pouvons malheureusement pas accepter pour l'instant les candidatures de volontaires en dehors de l'UE. Dès que les restrictions de voyage seront levées, il sera à nouveau possible de présenter une demande.


Estimado solicitante,

actualmente sólo podemos aceptar solicitudes de la Unión Europea.

Debido a las actuales restricciones a los viajes internacionales, lamentablemente no podemos aceptar en este momento solicitudes de voluntarios de fuera de la UE. Tan pronto como se levantan las restricciones de viaje, las solicitudes serán posibles de nuevo.