Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

100 Jahre Waldorfpädagogik

In diesem Jahr feiern wir 100 Jahre Waldorfschulen. Was als Schule für die Kinder der Arbeiter in der Waldorf-Astoria Zigarettenfabrik begann wurde schon kurz nach der Gründung dieser ersten Waldorfschule in Stuttgart zu einer weltweiten Schulbewegung: 1923 wurde die Waldorfschule in Den Haag gegründet, 1925 eine Schule in London, 1926 folgten dann weitere in Basel, Budapest und Oslo. 1928 schließlich wurde die erste Waldorfschule in New York gegründet – es dauerte also noch nicht mal 10 Jahre bis die Bewegung die Grenzen des europäischen Kontinents überschritten hatte.

Die Motivation, die zu den Gründungen der Schulen führte, war der Wunsch nach einer guten Schule mit einer respekt- und liebevollen Pädagogik, die sich an den Bedürfnissen und Entwicklungsschritten der Kinder orientiert. Seit über 40 Jahren begleiten und unterstützen die Freunde der Erziehungskunst Schulgründungen in aller Welt. Dabei werden wir immer wieder Zeugen der besonderen Kraft, mit der überall in der Welt Schulen und Kindergärten gegründet und betrieben werden, um den Kindern einen sicheren Ort zum Lernen und Wachsen zu geben.

Diese Kraft möchten wir in zwei Büchern zum Ausdruck bringen und würdigen, die wir anlässlich des Jubiläums herausgeben. (Lesen Sie mehr dazu hier.)

Denn ohne diese Kraft gäbe es das starke weltweite Netzwerk aus Waldorfschulen nicht, das zu Recht auch im Jubiläumsjahr 2019 gefeiert werden soll. Mehr zu den vielen Aktionen und Projekten, die über alle Grenzen der Länder und Kontinente hinausgehen, finden Sie auf den folgenden Seiten im Rahmen unseres Sonderthemas „100 Jahre Waldorf“.

Zwei Bücher zum Jubiläum von den Freunden der Erziehungskunst

Die Freunde der Erziehungskunst nehmen das große Jubiläum zum Anlass, gleich zwei Bücher zur weltweiten Waldorfschulbewegung herauszugeben.

Mehr erfahren

#waldorfweltweit: Die Ausstellung zu unseren Büchern

Unser Buch „Einblicke weltweit“ wird durch die von Alnatura und GLS Bank geförderte Ausstellung #waldorfwelteit begleitet.

Mehr erfahren

Post aus der Waldorfwelt

Schon seit Frühjar 2017 sind sie unterwegs: Die Postkarten, die es ermöglichen, dass sich jede Waldorfschule mit jeder Waldorfschule auf der Welt verbindet. Jede Waldorfschule erhielt ein Paket mit etwa 1.200 Postkarten. Jede von ihnen trägt die...

Mehr erfahren

Die Welt zu Gast: Rückblick auf das Jubiläumsfestival im Tempodrom

Mit einem wunderbaren Festival im Berliner Tempodrom fand das Jubiläumsjahr einen gelungenen Höhepunkt

Mehr erfahren

Learn to change the world: Die Waldorf-100-Filme

Nach dem großen Erfolg von Teil 1 des Films "Learn to Change the World" beschäftigt sich der zweite Teil mit Begegnung, Engagement und Inklusion: Lernen als individueller Weg zur Erkenntnis und Selbstwirksamkeit statt als bloße Anhäufung von...

Mehr erfahren
Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

wir können derzeit nur Bewerbungen aus der Europäischen Union annehmen.

Aufgrund der aktuellen internationalen Reisebeschränkungen können wir momentan leider keine Bewerbungen von Freiwilligen außerhalb der EU annehmen. Sobald die Reisebeschränkungen aufgehoben werden, ist eine Bewerbung wieder möglich.


Dear Applicant,

Currently we can accept applications from the European Union only.

Due to current international travel restrictions, we are unfortunately unable to accept applications from volunteers outside the EU at this time. As soon as the travel restrictions are lifted, applications will be possible again.


Chère candidate, cher candidat,

Nous ne pouvons actuellement accepter que les demandes émanant de l'Union européenne.

En raison des restrictions de voyages internationaux, nous ne pouvons malheureusement pas accepter pour l'instant les candidatures de volontaires en dehors de l'UE. Dès que les restrictions de voyage seront levées, il sera à nouveau possible de présenter une demande.


Estimado solicitante,

actualmente sólo podemos aceptar solicitudes de la Unión Europea.

Debido a las actuales restricciones a los viajes internacionales, lamentablemente no podemos aceptar en este momento solicitudes de voluntarios de fuera de la UE. Tan pronto como se levantan las restricciones de viaje, las solicitudes serán posibles de nuevo.