Deutsch  |  English

Unsere Patenschaften

In sehr vielen Ländern bekommen Waldorfschulen keinerlei staatliche Unterstützung. Da die Schulen sich selbst finanzieren müssen, stehen viele Familien vor unüberwindlichen Problemen. Oft sind sie von Arbeitslosigkeit betroffen, bekommen nur niedrigste Löhne oder die Mütter sind alleinerziehend. Die Schulen bemühen sich auch Kinder aufzunehmen und mitzutragen, deren Eltern nur einen Teil des Schulgeldes aufbringen können. Aber was tun, wenn man auch als Schule ums Überleben kämpfen muss?

Sie können die Höhe Ihrer regelmäßigen Spende frei wählen – jede Spende ist für die Schulen eine wichtige Hilfe. Die Höhe des realen Schulgeldes reicht von 25-30 Euro (z.B. in Vietnam) bis zu über 200 Euro (tlw. in Südamerika). Die Lebenshaltungskosten sind in vielen Ländern leider den unsrigen annähernd vergleichbar, während die Löhne um ein Vielfaches niedriger liegen!

Wir vermitteln Patenschaften im Sinne eines Bildungsgutscheines. Unser Ansatz ist eine Vereinbarung mit der Schule, daß das über Patenschaften aufgestockte Schulgeld Kindern zugute kommt, deren Familie das Schulgeld nicht aufbringen kann. Es können diese Kinder an der Schule bleiben, auch wenn es nicht für alle einen Paten gibt. In diesem Sinne sind die Patenkinder letztlich "Botschafter" für die ganze Schule. So dienen die Spenden der Schulgemeinschaft insgesamt, und dennoch behält die Patenschaft - mit ihrer Möglichkeit persönlicher Beziehungen - ihr individuelles Element.

Alle Paten erhalten zweimal im Jahr einen kleinen Bericht und Fotos oder Bilder von "ihrem Kind" oder der Schulklasse, und eventuell noch einen selbst geschriebenen Brief des Kindes. Auch die Paten können über die Schule an das Kind und seine Familie schreiben, wenn sie möchten. Die Freunde der Erziehungskunst haben feste, zuverlässige Ansprechpartner für die Patenschaften und geben die Kontaktdaten an die Paten weiter.

Jetzt spenden

direkt und unkompliziert spenden

Aktueller Spendenaufruf

Die Waldorf-Lehrerbildung in Süd- und Ostafrika braucht unsere Hilfe

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Kontakt
Gerne gebe ich Ihnen weitere Informationen und konkrete Vorschläge zu Klassen- und Einzelpatenschaften. Ich freue mich auf Ihren Anruf:

 

Fabian Michel
Tel +49 (0)30 617026 30
f.michel[at]freunde-waldorf.de

Diese Seite teilen: