Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Benefizkonzert für die Musikschule „Youth Orchestras in Namibia“

„Youth Orchestras of Namibia“ (YONA) ist eine im Jahr 2017 gegründete Musikschule in Windhoek, Namibia. Bei YONA bekommt jedes Kind unabhängig seines ethnischen, sozialen oder finanziellen Hintergrundes die Möglichkeit, ein Musikinstrument zu erlernen. Das Ziel des Projektes ist ein sozialer Wandel durch Musik – Kinder erlernen hier Gemeinschaft, Zusammenhalt und Bestätigung. YONA wird durch die Beiträge derjenigen Eltern finanziert, die sich die Unterrichtskosten leisten können, hauptsächlich aber über andere Sponsoren. Leider sind durch die anhaltende Pandemie Spendengelder weggefallen. YONA ist dringend auf neue Spenden angewiesen, die über ein Online-Benefizkonzert am 02.10.2021 um 17 Uhr gesammelt werden sollen.

Wir sind Anna, Christina, Ella und Sophia und haben alle über die Freunde der Erziehungskunst einen Freiwilligendienst bei YONA absolviert (Jahrgang 2018/19 bzw. 2019/20). Wir möchten uns weiterhin für unsere ehemalige Einsatzstelle engagieren und laden herzlich ein zu einem Online-Benefizkonzert für YONA am Samstag, den 02.10.2021 um 17 Uhr.

Einige angehende bzw. professionelle Künstler*innen aus Namibia und aus Deutschland, denen wir durch das Konzert ebenfalls die Möglichkeit geben wollen, in Corona-Zeiten mal wieder an einem Konzert teilzunehmen, haben dafür extra Beiträge aufgenommen, die wir in einem Livestream auf YouTube zeigen möchten.

Mit dabei sind z.B. die Sängerin Janice van Rooy aus Windhoek, der Jazz-Pianist Daniel Paterok aus Dortmund, das Trio „Mesdames Musicales“ aus Münster, die Flötistin Luise Catenhusen aus Hamburg und viele mehr. Sie können sich auf eine bunte Mischung an Talenten und Musikstilen sowie auf eine kurze und spannende Vorstellung der Musikschule YONA freuen.

Das Konzert wird auf der Plattform Zoom beginnen. Hier einmal der Einladungslink: https://wwu.zoom.us/j/5365468554?pwd=ajFJZWYxdS9qcit3dUJvUC9TNFRMQT09

Meeting-ID: 536 546 8554; Kenncode: YONA

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Und wofür spenden Sie?

Die globale Pandemie hat auch Namibia stark getroffen – mehrere Corona-Wellen zwangen YONA zu einer Schließung. Die Musikschule gab sich große Mühe, je nach Möglichkeit online über Videoplattformen oder bereitgestellten Demonstrationsvideos zu unterrichten, jedoch erreichte dieser Unterricht nicht alle Kinder. Einige Kinder leben in informellen Settlements am Rande Windhoeks, wo sie keinen Zugang zum Internet haben. Zudem waren einige Lehrkräfte YONAs an Covid erkrankt, was den Unterricht erschwerte.

YONA möchte, sobald es geht, wieder in kleinen Gruppen starten. Jedoch ist die Musikschule dabei auf Spenden angewiesen. Der Wegfall einiger Sponsorengelder in Kombination mit einem nötigen Umzug in ein neues Gebäude hat deutliche finanzielle Einbußen bewirkt. Ihre Spenden fließen in das Honorar der Lehrkräfte der YONA-Kinder und in die Ausstattung der Schüler*innen mit Noten und Instrumenten.

Für viele Kinder ist YONA wie ein Zuhause. Gerade während der Schulschließungen ist es für sie wichtig, weiterhin Beständigkeit zu erleben und Musik machen zu können, was sie glücklich macht und ihnen so viel mehr mitgibt, als Zuhause oder auf der Straße zu sitzen.

Bitte informieren Sie sich bei Interesse am Projekt auf yonamibia.org.

 

Wir freuen uns, Sie am 02.10. um 17 Uhr auf Zoom begrüßen zu dürfen!

Anna Hagemann, Sophia Klingler, Christina Oellers und Ella Wietheger

Ihre Spende wird zu 100 % weitergeleitet

Wir ziehen von Ihrer Spende keinen Verwaltungsanteil ab! Wenn Sie keine weiteren Angaben machen, leiten wir Ihre Spende zu 100 Prozent weiter. Deshalb wünschen wir uns, dass Sie unsere Arbeit mit 10 Prozent Ihrer Spende fördern, damit wir auch in Zukunft gemeinsame Ziele erreichen können. Falls Sie das tun möchten, bestätigen Sie dies bitte mit einem Häkchen unter "Teilnahme Aktion 10%". Ihre Spende ist natürlich in voller Höhe steuerlich absetzbar und Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung.
Weitere Informationen zur Aktion 10 % gibt es hier.


Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.