Deutsch  |  English

Gesundes Essen kann die Zukunft eines Kindes in Afrika verändern

Bitte helfen Sie mit einer kleinen oder größeren Spende, dass die Kinder der Rudolf Steiner Schule Mbagathi in Nairobi, Kenia täglich ein gesundes Essen erhalten. Ihre Spende wird zu 100 Prozent für das Essen verwendet.

Wenn Sie nach Kenia kommen und die trockene, staubige Landschaft mit tief in den Boden gehenden Rissen sehen, spüren Sie die furchtbaren Auswirkungen des Klimawandels mit tragischen Folgen für die Erde, die Menschen und die Tiere. Die Regenzeiten haben völlig ihren Rhythmus verloren und der spärliche Regen kann die Dürre nicht mehr überwinden. Die langfristigen Konsequenzen des Klimawandels sind nicht vorhersehbar, die kurzfristigen schon: Das tägliche Leben wird immer schwieriger, die Lebensmittel werden knapp, die Preise steigen und das Trinkwasser wird rationiert. Dies verursacht Unsicherheit und Angst vor der Zukunft.

Bis jetzt ist es der Mbagathi Schule gelungen, ihren SchülerInnen gesundes Essen anzubieten. Die täglichen Mahlzeiten sind extrem wichtig für die gesunde Entwicklung der Kinder. Die meisten Familien sind so arm, dass sie große Schwierigkeiten haben, ihre Kinder mit regelmäßigem Essen zu versorgen. Deshalb ist es der Schule ein großes Anliegen, den SchülerInnen ein vollwertiges, gesundes Essen anzubieten. Bei ständig steigenden Preisen wird dies immer schwieriger. Alle 325 Kinder erhalten jeden Morgen Hirsebrei und ein warmes, vollwertiges Essen zu Mittag mit Reis, Mais, Hülsenfrüchten, Gemüse und Obst. Die im Internat lebenden Kinder erhalten zusätzlich ein Frühstück und ein warmes Abendessen.

Die Schule hat im Laufe der Jahre unter großen Anstrengungen eine kleine Farm mit Kühen, die Milch für die Kinder liefern, und einen Schulgarten geschaffen. Trotz der langen Trockenzeiten ist es gelungen, Gemüse für das Essen der Kinder anzubauen. Das Füttern der Kühe wird durch den Klimawandel zu einer weiteren Herausforderung: Heu muss zugekauft werden. Auf dieser Bio-Farm wird inzwischen nach biologisch-dynamischen Grundsätzen gearbeitet, was eine intensive Pflege erfordert. Dennoch ist dieses kleine Farmprojekt ein Hoffnungsschimmer für die Schule.

Um den Kindern auch weiterhin ein gesundes Essen anbieten zu können, sind wir auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Mit einer Spende von 100 Euro ermöglichen Sie einem Kind ein Jahr lang zwei warme Mahlzeiten pro Tag.

Mit einer Spende von 10 Euro ermöglichen Sie einem Kind einen Monat lang zwei warme Mahlzeiten pro Tag.

Zum Spendenformular

Verwendungszweck / Projekt*: Schulessen Mbagathi

 

Spendenkonto

Freunde der Erziehungskunst
GLS Bank Bochum
IBAN: DE47 4306 0967 0013 0420 10
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: „Schulessen Mbagathi“ + Adresse für Spendenbescheinigung

Aktueller Spendenaufruf

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende Schulen und Kindergärten zu unterstützen, in denen die Kinder ein Schulessen bekommen, während sie zu Hause oft keine ausreichende Versorgung erhalten ...

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Diese Seite teilen: