Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Seminare und Veranstaltungen

Corona-Krise - Termine finden bis auf weiteres nicht statt - Seminare werden verschoben

Die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. veranstalten regelmäßig weltweit Fortbildungen und Seminare zum Thema Notfallpädagogik. Die jährliche Tagung in Karlsruhe bringt Experten aus den Bereichen Psychotraumatologie,  Therapie und Pädagogik zusammen.

Modulfortbildung

Fortbildungsmodule zu Psychotraumatologie und Notfallpädagogik sowie Basis-Trainings in Sicherheit und 1. Hilfe und mehr. Die national und international angebotenen Module können aufbauend oder unabhängig voneinander besucht werden. Jedes Modul wird...

Mehr erfahren

Notfallpädagogische Jahrestagung

Die jährlich stattfindende Tagung lädt unter einem bestimmten, wechselndem Titel Pädagog*innen, Therapet*innen und Interessierte nach Karlsruhe ein. In Vorträgen anerkannter Experten und parktischen Workshops wird den notfall- und traumapädagogischen...

Mehr erfahren

Vorträge und Weiterbildungen

Was macht eine Katastrophe oder ein Krieg mit der Psyche von Kindern und Jugendlichen und wie können wir ihnen helfen? In Vorträgen weltweit sprechen Bernd Ruf und andere Fachleute über Trauma und Notfallpädagogik. Sie berichten von unseren Einsätzen...

Mehr erfahren

Weiterbildung Notfall- und Traumapädagogik (IINTP)

In Kooperation mit den Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V., der Freien Hochschule Stuttgart und der Medizinischen Sektion in Dornach bietet das IINTP eine berufsbegleitende und zertifizierte Weiterbildung in Notfall- und Traumapädagogik...

Mehr erfahren
Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Unsere Erreichbarkeit ist grundsätzlich gewährleistet!

Liebe/r Besucher*in,

wegen der dynamischen Verbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) haben auch wir Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Unsere Arbeit und Erreichbarkeit sind sichergestellt. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn es in Ausnahmefällen zu Verzögerungen kommt. Für alle Partner und Freiwilligen im In- und Ausland sind wir wie gewohnt erreichbar.

Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben