Deutsch  |  English

Seminare und Veranstaltungen

Die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. veranstalten regelmäßig weltweit Fortbildungen und Seminare zum Thema Notfallpädagogik. Die jährliche Tagung in Karlsruhe bringt Experten aus den Bereichen Psychotraumatologie,  Therapie und Pädagogik zusammen.

Die flexible Fortbildung - national und international

Fortbildungsmodule zu Psychotraumatologie und Notfallpädagogik sowie Basis-Trainings in Sicherheit und 1. Hilfe und mehr. Die national und international angebotenen Module können aufbauend oder unabhängig voneinander besucht werden. Jedes Modul wird zertifiziert, gesammelt ergeben die Zertifikate ein Abschlusszeugnis. Weitere Informationen

Die jährlich stattfindende Tagung lädt unter einem bestimmten, wechselndem Titel Pädagog*innen, Therapet*innen und Interessierte nach Karlsruhe ein. In Vorträgen anerkannter Experten und parktischen Workshops wird den notfall- und traumapädagogischen Fragestellungen nachgegangen. Weitere Informationen

20.-23.06.2019 „Notfallpädagogik - Wie Pädagogik verletzten Kinderseelen helfen kann“

Was macht eine Katastrophe oder ein Krieg mit der Psyche von Kindern und Jugendlichen und wie können wir ihnen helfen? In Vorträgen weltweit sprechen Bernd Ruf und andere Fachleute über Trauma und Notfallpädagogik. Sie berichten von unseren Einsätzen und zeigen Handlungsmöglichkeiten auf.

Einen Überblick über kommende öffentliche Vorträge bekommen Sie hier.

Freies Internationales Institut für Notfall- und Traumapädagogik (IINTP)

In Kooperation mit den Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V., der Freien Hochschule Stuttgart und der Medizinischen Sektion in Dornach bietet das IINTP eine berufsbegleitende und zertifizierte Weiterbildung in Notfall- und Traumapädagogik  an. Weitere Informationen

 

 

News

  • +++ 20.09.2018 +++

    Einsatz in Gaza

    Im Herbst reist erneut ein dreiköpfiges Notfallpädagogik-Team nach Gaza. Unterstützt von der DROSOS-Stiftung soll ein Handbuch (Guidelines) für lokalen Pädago*innen des Nawa Centers und des Kindergartens entstehen. Die Workshops und der Einsatz dienen zur Vorbereitung dieses kulturellangepassten und genau auf die Bedürfnisse vor Ort zugeschnittenen Leitfadens.

  • +++ 28.07.2018 +++

    Aufbau einer Traumaambulanz in Mossul

    Bernd Ruf und sein Team führten Mediziner des Mosul General Hospital in einem ersten Seminar in die Notfall- und Traumapädagogik ein. weiter

  • +++ 11.06.2018 +++

    HINWEIS: Notfallpädagogische Jahrestagung 2019

    Vom 20.-23. Juni 2018 findet die achte Notfallpädagogische Jahrestagung in den Räumlichkeiten des Parzival-Zentrums in Karlsruhe statt.
    Unter dem Titel „Notfallpädagogik - Wie Pädagogik verletzten (Kinder-) Seelen helfen kann“, legen wir bei unserer nächsten Jahrestagung den Fokus auf die Basis der Notfallpädagogik.

    Programm und weitere Informationen

  • +++ 27.05.2018 +++

    Modulfortbildung

    Die Modulfortbildung Notfallpädagogik bietet die Möglichkeit, sich flexibel auf dem Gebiet der Notfallpädagogik weiterzubilden und zu qualifizieren. Dazu gehören Basis-Trainings für Krisen-Einsätze, wie Sicherheitsschulungen und Kurse in 1. Hilfe. Ebenso werden verschiedene notfall- und traumapädagogische Inhalte vermittelt, die wichtig für unsere Arbeit sind. Mehr Informationen

Newsletter Notfallpädagogik

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.

Notfallpädagogik
Büro Karlsruhe
Parzivalstraße 2b
76139 Karlsruhe
Tel. +49 (0)721 20111-144
Fax +49 (0)721 20111-180
notfallpaedagogik[at]freunde-waldorf.de

Diese Seite teilen: