Deutsch  |  English

Magazin [welt]blick

In unserem Magazin [welt]blick berichten wir regelmäßig über die Arbeit in der Notfallpädagogik, aktuelle Einsätze und damit verbundene Themen. Gerne senden wir Ihnen den [welt]blick auch per Post zu, schreiben Sie uns eine Email oder per Telefon +49 (0) 721 354 806 183.

Die aktuelle Jubiläumsausgabe bietet einen Rückblick auf die Einsätze der vergangenen 10 Jahre. Neben Grußworten von Dr. Gerd Müller, Winfried Kretschmann und Manuela Rossbach finden Sie auch ein Interview mit Prof. Dr. Karutz, Leiter des Notfallpädagogischen Instituts in Essen.

Lesen Sie Berichte über die notfallpädagogischen Akuteinsätze in Slowenien und Griechenland im Rahmen der Flüchtlingskatastrophe im Herbst 2015. Der Arzt Dr. Christian Schopper erläutert im Interview die Wirkung der Notfallpädagogik aus medizinischer Sicht.

Das schwere Erdbeben in Nepal, von dem im Magazin berichtet wird, war ein einschneidendes Erlebnis für unser Einsatzteam, denn noch während des Einsatzes ereignete sich ein starkes Nachbeben. Auch aus dem Langzeitprojekt im Irak gibt es Neues zu berichten.

In diesem Magazin finden Sie Berichte unserer notfallpädagogischen Einsätze und Projekte in Kakuma (Kenia), dem Irak, den Philippinen und Gaza sowie Informationen zur Katastrophenvorsorge in Südamerika.

News

  • +++ 23.03.2017 +++

    Ausbildung in Notfallpädagogik

    Die zertifizierte Weiterbildung in Notfall- und Traumpädagogik für Menschen, die mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen arbeiten, startet im Mai.  mehr

  • +++ 13.03.2017 +++

    Notfallpädagogischer Einsatz in Ostafrika geplant

    Dürre und drohende Hungersnot in Ostafrika

    In Nordkenia, Äthiopien und Somalia herrscht seit Monaten Dürre. Ernteausfälle, fehlendes Trinkwasser und Hunger bedrohen die Menschen. Manche Kinder sind auf der Flucht, andere werden zuhause sich selbst überlassen. Wir planen die Errichtung eines Child Friendly Space und einen Einsatz in Zusammenarbeit mit unseren kenianischen Kollegen (aus Kakuma).

  • +++ 13.03.2017 +++

    ANMELDUNG: Notfallpädagogische Jahrestagung

    KRIEG, TRÜMMER & TRAUMATA

    Die Abteilung Notfallpädagogik lädt von 09.-11. Juni alle Interessierten ein, sich näher mit der Thematik der menschengemachten Katastrophen und ihren Folgen für Kinder und Jugendliche zu befassen.   Mehr lesen

    HIER DIREKT ANMELDEN

  • +++ 10.03.2017 +++

    "ankommen_weiterkommen" mit Aktion Mensch

    Aktion Mensch unterstützt die Notfallpädagogik und finanziert für die nächsten zwei Jahre das Projekt "ankommen_weiterkommen": Am Parzival-Zentrum werden für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge - aber auch Karlsruher Jugendliche - pädagogische Angebote außerhalb des Unterrichts gemacht. Ziel ist dabei die Persönlichkeitsbildung, das soziale Lernen, die Berufsorientierung sowie der interkulturelle Austausch.

  • +++ 27.09.2016 +++

    Notfallpädagogik-Ausbildung

    Ausbildung in Notfall- und Traumapädagogik

    Derzeit entsteht ein Internationales Institut für Notfall- und Traumapädagogik, das ab 2017 eine Weiterbildung in Notfall- und Traumapädagogik anbieten wird. Ab Winter gibt es weitere Informationen. Hier mehr lesen

Newsletter Notfallpädagogik

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.

Notfallpädagogik
Büro Karlsruhe
Neisser Str. 10
76139 Karlsruhe
Tel.: +49 (0)721 354806-144
Fax +49 (0)721 354806-180
notfallpaedagogik[at]freunde-waldorf.de

Diese Seite teilen: