Deutsch  |  English

Haiti 2010

Copyright Johannes Portner

Nach dem verheerenden Erdbeben der Stärke 7,0 (Richterskala) am 12. Januar 2010 in dem ohnehin von Armut und Kriegen gebeutelten Karibikstaat Haiti führte das Notfallteam der Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners zwei Interventionen in dem Krisengebiet durch. Während es bei der ersten notfallpädagogischen Krisenintervention im Februar 2010 vor allem um die psychosoziale Stabilisierung der vom Erdbeben betroffenen Kinder und Jugendlichen ging, stand die Weiterbildung und Supervision der vor Ort tätigen Pädagogen beim Folgeeinsatz im Mai 2010 im Fokus.

In Kooperation mit der Kindernothilfe und der haitianischen Nichtregierungsorganisation Acrederp konnten zwei Child Friendly Spaces in Leogane und Mariannie errichtet werden. In beiden Child Friendly Spaces werden mittlerweile mit ca. 450 Kindern pädagogisch gearbeitet. Im Rahmen der Kooperation konnten auch 30 Lehrer angestellt werden, die seither die pädagogische Arbeit vor Ort durchführen.

Haiti: September 2010

Nachsorgeeinsatz vom 19.September bis 3. Oktober 2010

Vom 19. September bis 3. Oktober führen die „Freunde der Erziehungskunst“ ihren dritten notfallpädagogischen Einsatz in der Erdbebenregion Haiti durch, in dem es darum geht, bereits angelegte Strukturen nachzuarbeiten. Außerdem soll den vor Ort tätigen Fachkräften in ihrer Arbeit mit traumatisierten Kindern eine Vielfalt an pädagogischen Methoden vermittelt werden, um die fachliche Arbeit nachhaltig zu sichern. Mehr...

Haiti: Mai 2010

Notfallpädagogische Krisenintervention vom 12. bis 21. Mai 2010

Am 12.01.2010 erschütterte ein schweres Beben das Armenhaus der Karibik: Haiti. Hunderttausende Menschen wurden getötet, Millionen verletzt und obdachlos. Schon beim Anflug auf die Hauptstadt Port-au-Prince sind die unzähligen, nach dem Beben neu errichteten Elendsquartiere unübersehbar. In den Camps, in denen sich seit dem verheerenden Beben die Obdachlosen notdürftig eingerichtet haben, herrscht drangvolle Enge. Mehr...

Haiti: Februar 2010

Notfallpädagogische Krisenintervention vom 10. bis 25. Februar 2010

„Als die Erde bebte, stürzte unser Waisenheim ein. Die Decke fiel auf uns und klemmte uns ein. Mein Betreuer (Pierrot, 53 Jahre) lag direkt unter mir. Wir konnten kaum atmen. Nach zwei Tagen hörte er auf zu beten. Ich spürte seinen Todeskampf. Mehr...

News

  • +++ 20.08.2016 +++

    "summer schools" im Nordirak

    Von 26. August bis 09. September wird zum zehnten Mal ein notfallpädagogisches Team der Freunde der Erziehungskunst in die autonome Region Kurdistan, Nordirak, reisen. Sie werden dort unter der Leitung der Welthungerhilfe gemeinsam mit drei anderen Hilfsorganisationen in den sogenannten „summer schools“ arbeiten. weiter

  • +++ 12.08.2016 +++

    Nachsorge in Nepal

    Ein Jahr nach dem letzten Einsatz war nun erneut ein Team vor Ort. Die äußeren Spuren in Nepal sind weitgehend beseitigt, Schutt und Trümmer sind entfernt, die Schulen wieder geöffnet. Die inneren Wunden sind aber noch nicht verheilt. Der Fokus lag dieses Mal auf der Arbeit mit besonders  schwer traumatisierten Kindern und auf der Schulung von Eltern und Lehrern. weiter

  • +++ 01.08.2016 +++

    Blog Nordirak

    Martin Straube ist als anthroposophischer Arzt tätig und war bereits zweimal mit den „Freunden der Erziehungskunst“ in Gaza. Anfang Juli 2016 besuchte er das Langzeit-Projekt der Freunde der Erziehungkunst in der Region Dohuk im Nordirak.
    Im neuen Blog berichtet er von seinen Erlebnissen vor Ort. Hier weiter lesen

  • +++ 11.06.2016 +++

    Jubiläums-Magazin [welt]blick

    Hier können Sie unser aktuelles Magazin [welt]blick zum 10-jährigen Bestehen der Notfallpädagogik direkt online lesen oder bestellen.

  • +++ 03.06.2016 +++

    10 Jahre Notfallpädagogik der Freunde

    Von 26.-29. Mai 2016 fand die fünfte Notfallpädagogische Jahrestagung in Karlsruhe statt, im Rahmen derer auch das 10-jährige Bestehen der Notfallpädagogik gefeiert wurde. Mehr zur Jahrestagung, Bilder und einen Bericht gibt es hier.

Newsletteranmeldung

Notfallpädagogik-Infobrief

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.

Notfallpädagogik
Büro Karlsruhe
Neisser Str. 10
76139 Karlsruhe
Tel.: 0721 354806-144
Fax: 0721 354806-180
E-Mail: notfallpaedagogik[at]freunde-waldorf.de

Diese Seite teilen: