Jetzt fördern & spenden
Jetzt fördern & spenden
Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Newsblog

Eindrücke vom WOW-Year: WOW-Day in Tschechien

Aktuelles ,  Waldorf weltweit ,  WOW-Day

„Ende September organisierte unsere Klasse eine internationale Spendensammel-Aktion: Walden. Walden umfasste einen Basar, einen Buchverkauf, kunsthandwerkliche Ateliers für Kinder, Verkaufsstände und Erfrischungen. Zum ersten Mal in diesem Jahr verlangten wir für Walden Eintritt. Alle Einnahmen gingen an eine Schule in Haiti. Wir haben uns für diese Schule entschieden wegen der unglücklichen Situation, die aufgrund mehrerer Naturkatastrophen und jahrelanger politischer Unruhen entstanden ist.“

Weltweite Unterstützung für Waldorfpädagogik - das ist es, was hinter dem Waldorf-One-World Day, kurz WOW Day, steckt. An einem festgelegten Tag engagieren sich junge Menschen, indem sie auf verschiedene Weise Spenden sammelt und das Geld an bedürftige Waldorfinstitutionen spenden. Bereits zum fünften Mal nahm die tschechische Waldorfschule in Příbram am Aktionstag teil. Vom WOW-Day berichtet uns Iveta Machutová:

"Ende September organisierte unsere Klasse eine internationale Spendensammel-Aktion: Walden. Walden umfasste einen Basar, einen Buchverkauf, kunsthandwerkliche Ateliers für Kinder, Verkaufsstände und Erfrischungen. Zum ersten Mal in diesem Jahr verlangten wir für Walden Eintritt. Alle Einnahmen gingen an eine Schule in Haiti. Wir haben uns für diese Schule entschieden wegen der unglücklichen Situation, die aufgrund mehrerer Naturkatastrophen und jahrelanger politischer Unruhen entstanden ist.

Unser Festkreis hat einen Basar organisiert, der ein traditioneller Bestandteil jedes Waldens ist. Es mag Sie überraschen, aber hinter dem einfachen, übersichtlichen Verkauf stehen Stunden harter Arbeit. Wir danken den Mitarbeitern der Schulbibliothek und allen, die geholfen haben. Wir möchten uns auch bei der neunzehnten Příbram Pfadfindergruppe bedanken, die uns bei der Durchführung der Veranstaltung geholfen hat.

Das Waldener Morgenprogramm umfasste Verkaufsstände und Ateliers für Kinder. Der traditionelle Schmink-Stand war ein großer Erfolg. Am angrenzenden Stand konnten die Kinder zeichnen oder malen. Wenn sie etwas zum Mitnehmen machen wollten konnten sie eine Blume aus Wolle oder ein Stofftier machen. Wir möchten auch den Beitrag unserer Tischler, die für zusätzliche Kinderaktivitäten gesorgt haben, sowie unserer Grafikdesigner würdigen. Auch wurde in der Kinderecke ein ruhiger Rastplatz für die Kleinen eingerichtet.

Die Zubereitung von Erfrischungsgetränken und Snacks für Walden war schwieriger, als unsere Gruppe es sich je hätte vorstellen können. Dennoch ist es uns mit Hilfe unserer wunderbaren Eltern und Klassenlehrer gelungen, diese Aufgabe zu bewältigen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Menschen unsere Leckereien sehr genossen haben. Es gab auch einen geschickten Magier. Diese Attraktion war hauptsächlich für Kinder, aber es war eine tolle Show für alle Altersgruppen! Der Höhepunkt des Tages war, dass drei lokale Heavy Metal Bands einen Nachmittag lang unterhaltsame Shows aufführten. Es ist erwähnenswert, dass diese Bands auch großzügig ihren Erlös für die Sache gespendet haben. Unserer Meinung nach war die Veranstaltung ein großer Erfolg, nicht nur als Community-Event, sondern auch als Benefizveranstaltung. Am Ende konnten wir eine unglaubliche Gesamtsumme an die Schule in Haiti spenden. Das verdanken wir unserer harten Arbeit, der Zusammenarbeit und einigen Spenden aus unserer Schulgemeinschaft."

 

Jetzt teilnehmen!

Das Zeitfenster für den diesjährigen WOW-Day ist vom 29. September bis 29. November 2020. Wir laden alle SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern herzlich dazu ein, Teil der weltweiten Aktion zu werden und in diesem Jahr einen eigenen WOW-Day zu organisieren. Den Erlös leiten wir zu 100 Prozent an Waldorf- und Sozialprojekte weiter.

 

Mehr Infos unter www.waldorf-one-world.org