Deutsch  |  English
+++ 20.06.2018 +++

São Paolo: Das Lehrerseminar wird zur Universität

Seit 40 Jahren gibt es das Lehrerseminar in São Paolo, in dem viele Waldorflehrerinnen und -lehrer Brasiliens (manchmal  auch anderer Länder Lateinamerikas) ausgebildet werden. Vor fünf Jahren begannen Melanie Guerra und ihre Kollegen damit, an den Voraussetzungen  für eine Hochschulanerkennung durch das Kultusministerium zu arbeiten. 2017 gelang dieser Schritt erfolgreich. Seither können Lehrerinnen und Lehrer für alle staatlichen und nicht staatlichen Schulen in Brasilien ausgebildet werden. „Mit der Anerkennung als Universität können wir die Waldorfbewegung und die Anthroposophie offiziell in Brasilien repräsentieren“, erklärt die Direktorin der Faculdade Rudolf Steiner Melanie Guerra. „Die Arbeit ist jetzt akademischer und wir haben viel mehr Kontakt mit den öffentlichen Staatsbehörden. Auch mit den verschieden Universitäten – hier und auch in Europa“.

Tags: lehrerseminar sao paolo waldorfpädagogik

Aktueller Spendenaufruf

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende Schulen und Kindergärten zu unterstützen, in denen die Kinder ein Schulessen bekommen, während sie zu Hause oft keine ausreichende Versorgung erhalten ...

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Diese Seite teilen: