Deutsch  |  English
+++ 22.05.2018 +++

WOW-Day in Biberach: „So viele Spenden haben wir noch nie zusammen bekommen“

Am südlichen Zipfel der Stadt liegt die Waldorfschule Biberach. Bereits zum achten Mal nimmt die Schule im Süden Deutschlands an der weltweiten Schülerkampagne WOW-Day teil. Als Aktionstag wählte die Schulgemeinschaft den 25. Oktober 2017. Kein Zufall, denn mittwochs ist in der Stadt immer Wochenmarkt.

Mit großem Eifer verkaufte die siebte Klasse auf dem Markt selbstgemachte Schmalzbrote, die Neuntklässler feine Kuchen. Ein Genuss für jeden Marktbesucher und -besucherin. Aber nicht nur kulinarisch, auch musikalisch machten die WaldorfschülerInnen auf sich aufmerksam. Zwei geübte Schülerinnen brachten mit den sanften Klängen ihrer Harfen die Zuschauer zum Staunen.

Während sich eine große Gruppe an SchülerInnen auf dem Marktplatz platzierte, versuchte eine kleinere Gruppe der Neuntklässler ihr Glück vor einem Bio-Hofladen. Dort verkauften sie ebenfalls  Kuchen. Eine willkommene Pause für die zahlreichen EinkäuferInnen und Passanten. Für jedes Stück Kuchen schenkten diese eine Spende für Waldorfeinrichtungen in Not.

Auch die SchülerInnen der Oberstufe waren aktiv: die Klassen 8, 9 und 11, suchten sich im Vorfeld des WOW-Days ein Eintagesjob suchten. Am Tag selber jobbten sie im Getränkeladen, an der Tankstelle oder im Bioladen und halfen kräftig beim Einräumen der Waren oder Abfüllen von Säften. Ihren Lohn schenken die jungen Erwachsenen an Waldorfschulen in Südafrika, Brasilien oder Indien, die Kindern aus armen Verhältnissen einen warmherzigen Ort zum Lernen und Heranwachsen schenken.

Und auch über den eigentlichen Aktionstag hinaus engagiert sich die Schulgemeinschaft weiterhin. So produzierte die sechste Klasse Käse auf einem Ziegenhof, der auf dem Adventsmarkt der Schule verkauft wurde. Und auch den Wochenmarkt besuchten die SchülerInnen der Biberacher Waldorfschule noch einmal. Diesmal boten die Fünftklässler selbstgemachte ägyptische Lesezeichen an. „Insgesamt war der WOW-Day ein großer Erfolg“, resümiert WOW-Day Koordinatorin Sabine Kramer-Huchler, „so viele Spenden wie in diesem Jahr haben wir noch nie zusammen bekommen.“

 

Jetzt teilnehmen! Das Zeitfenster für den diesjährigen WOW-Day ist vom 29. September bis 29. November. Wir laden alle Menschen in heilpädagogischen und sozialtherapeutischen Einrichtungen sowie Schüler an Waldorfschulen ein, Teil der weltweiten Aktion zu werden und in diesem Jahr einen eigenen WOW-Day zu organisieren. Den Erlös leiten wir zu 100 Prozent an Waldorf- und Sozialprojekte weiter. Alle Infos finden Sie hier.

 

Aktueller Spendenaufruf

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende Schulen und Kindergärten zu unterstützen, in denen die Kinder ein Schulessen bekommen, während sie zu Hause oft keine ausreichende Versorgung erhalten ...

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Diese Seite teilen: