Deutsch  |  English
+++ 28.09.2017 +++

Katastrophen in Mexiko und Bangladesh: Notfallpädagogik für Menschen in Not

Hunderttausende Menschen sind von den aktuellen Katastrophen betroffen: Die Rohingya fliehen aus Burma nach Bangladesch. In Mexiko haben schwere Erdbeben viele Todesopfer gefordert.

Mexiko wurde in den letzten Wochen von mehreren Starkbeben und Nachbeben erschüttert. Den Menschen blieb kaum Zeit, in den Trümmern nach Verschütteten zu suchen. Mittelerweile geht man von über 300 Toten aus. Im Oktober wird die Notfallpädagogik während eines zweiwöchigen Einsatzes die Betroffenen unterstützen, mit traumatsierten Kindern, Eltern und LehrerInnen arbeiten. weiterlesen

Auch die Situation in Bangladesh spitzt sich weiter zu. Täglich kommen Hunderte an und überfordern das ohnehin arme Land. Auch viele Helfer geraten an ihre Grenzen. Konfrontiert mit dem Leid und der Not der Menschen brauchen auch sie Unterstützung. Im Januar 2018 reist ein Team der Notfallpädagogik zu einem zweiwöchigen Einsatz in die Grenzregion zu Burma, um die Betroffenen und die Helfer psychosozial zu stärken. weiterlesen

Aktueller Spendenaufruf

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, kleinen Kindern einen beschützten Raum zum Wachsen zu geben ...

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Diese Seite teilen: