Deutsch  |  English
+++ 21.07.2017 +++

Gemeinsam Zukunft gestalten

Notfall- und Traumapädagogik in Kenia

Bereits sei 2012 ist die Notfallpädagogik in Kenia, genauer in einem der größten Flüchtlingslagerder Welt, Kakuma, aktiv. 2014 wurde das Projekt in lokale Hände übergeben und läuft seitdem in eigener Verantwortung weiter.

Die Hungersnot, aber auch die Angst vor Gewalt oder als Kindersoldat rekrutiert zu werden führen zu nicht abreißenden Flüchtlingsströmen in die Camps Kakuma und Kalobeyei, nur 100 km von der Grenze zum Südsudan entfernt. Daher kam es nun zu einer erneuten Zusammenarbeit zwischen den Freunden der Erziehungkunst und Waldrof Kakuma. Ende Juni - Anfang Juli war ein Team der Notfallpädagogik in beiden Lagern im Einsatz um die lokalen Mitarbeiter zu unterstützen und sie weiter zu schulen. weiterlesen

Aktueller Spendenaufruf

Die Waldorf-Lehrerbildung in Süd- und Ostafrika braucht unsere Hilfe

Jetzt Pate werden

Ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch

Die Freunde fördern

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Diese Seite teilen: