Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ Altenheim

Ein FSJ Altenheim bietet Dir die einmalige Chance, einen wertvollen Einblick in eine individuelle, ganzheitliche und unterstützende pflegerische Begleitung von älteren Menschen zu gewinnen. Wenn Du gerne mit älteren und pflegebedürftigen Menschen arbeitest und vielleicht sogar über einen Pflegeberuf in der Zukunft nachdenkst, ist ein FSJ Altenheim auf Grundlage eines anthroposophischen Menschenbildes genau die richtige Entscheidung! Hier erfährst Du alles Wissenswerte über Dein FSJ in der Altenpflege, bevor Du den Schritt in ein neues Abenteuer wagst.

Inhalt

Einsatzstellen für Dein FSJ Altenheim

Wenn Du nach der Schule oder Deiner Ausbildung…

  • …einen Freiwilligeneinsatz in der Altenpflege machen,
  • …erste Erfahrungen in einem Pflegeberuf sammeln
  • …und vielleicht nebenher sogar in eine völlig neue Kultur eintauchen möchtest,

hast du mit uns Freunden den richtigen Ansprechpartner gefunden. Ein gemeinsames Menschenbild als Grundlage und Leitbild gibt den Altenheimen eine besondere Prägung. Lass Dich von den liebevoll gestalteten Einrichtungen für Dein FSJ Altenheim in Deutschland und im Ausland überzeugen. Ob es Dich nun aber nach z. B. Stuttgart, Schottland, in die USA oder Chile verschlägt, bleibt ganz dir selbst überlassen.

Falls Du noch unentschlossen bist, wohin die Reise gehen soll, ist das kein Grund zur Sorge! Wir stellen Dir jetzt drei Einsatzstellen für Dein FSJ Altenheim in Deutschland, den USA und Schottland vor – vielleicht klingt eine davon besonders spannend für Dich! Du kannst Dich aber auch gerne selbstständig, zum Beispiel mit Hilfe unserer interaktiven Weltkarte, über unsere Einrichtungen im Inland und weltweit informieren.

Nikolaus-Cusanus-Haus

Das Nikolaus-Cusanus-Haus in Stuttgart ist eine gemeinnützige Einrichtung, in der zirka 280 ältere Menschen nachbarschaftlich zusammenwohnen. Hier wird den Bewohner*innen nicht nur eine individuelle, liebevolle Pflege (z. B. Wickel und Auflagen) geboten, sondern auch ein abwechslungsreiches Beschäftigungsprogramm. Im Zentrum stehen dabei immer der Mensch und seine persönliche Entwicklung.

Als Freiwillige*r in dieser Arbeitsgemeinschaft erwartet Dich eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre, in der Du Dich bestimmt schnell wohlfühlen wirst. Du gehst den Mitarbeiter*innen bei der Pflege und Betreuung zur Hand und gewinnst einen guten Einblick in das einzigartige Lebens-, Wohn- und Pflegekonzept des Nikolaus-Cusanus-Hauses. Und wenn Du einmal eine Verschnaufpause brauchst, lädt Dich die angrenzende, reizvolle Landschaft zu ausgiebigen Erkundungstouren mit den anderen Freiwilligen oder Auszubildenden im Haus ein.

Camphill Ghent

Camphill Ghent, in der US-amerikanischen Kleinstadt Chatham im Bundesstaat New York, ist eine Seniorenresidenz, in der pflegebedürftige ältere Menschen und Menschen mit Beeinträchtigung zusammenleben. Hier kümmern sich die Pflegekräfte mit viel Respekt, Zuneigung und Mitgefühl um die einzelnen Bewohner*innen – immer mit dem Ziel, die Betroffenen in ihrer Selbstständigkeit nicht einzuschränken.

Als Freiwillige*r in der Einsatzstelle Camphill Ghent hast Du die Möglichkeit, dem Pflegepersonal bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter zu schauen und ihm tatkräftig unter die Arme zu greifen. Dabei kannst Du Dich über abwechslungsreiche Aufgabenbereiche freuen:

  • Du lernst die jeweiligen Bedürfnisse der Bewohner*innen kennen und hilfst z. B. bei der regelmäßigen Körperpflege.
  • Du begleitest die Bewohner*innen bei verschiedenen Aktivitäten (z. B. Malen, Schwimmen, Besuch einer Kunstausstellung).
  • Du gestaltest das Programm in der Seniorenresidenz aktiv mit.

Camphill Ghent bietet Dir die Möglichkeit, Dich sowohl um pflegebedürftige ältere Menschen als auch Menschen mit Beeinträchtigung zu kümmern. Wenn Du vielleicht auch darüber nachdenkst, Dich nur für Menschen mit Assistenzbedarf freiwillig zu engagieren, informierst Du Dich am besten über unser FSJ Sozialtherapie.

Simeon Care for the Elderly

Simeon Care for the Elderly ist eine kleine Camphill-Gemeinschaft in Aberdeen, Schottland. Hier werden insgesamt 23 ältere Menschen rund um die Uhr mit viel Hingabe gepflegt und betreut. In dieser Einrichtung wird den Bewohner*innen unter der Prämisse begegnet, dass sie alle einen einzigartigen Beitrag zur Gemeinschaft leisten können.

In Deinem Freiwilligeneinsatz bist Du als Pflege- und Unterstützungsarbeiter*in tätig. Du hilfst den Pflegekräften dabei, wenn sie den Bewohner*innen z. B. beim Baden, Toilettengang und Essen unter die Arme greifen. Außerdem bist Du auch dafür zuständig, dass die älteren Menschen ihren Lebensabend so gut wie möglich genießen können – z. B. bei Aktivitäten wie Singen, Basteln und Spaziergängen.

Deine Aufgaben als Freiwillige*r

Ein anthroposophisch-orientiertes Altenheim versteht sich als Pflegegemeinschaft, die den Schwerpunkt auf eine ganzheitliche Pflege der älteren Menschen legt. Das bedeutet, dass hier sowohl auf das körperliche als auch seelische Wohlbefinden geachtet wird. Es wird also eine Atmosphäre geschaffen, in der sich die älteren Menschen geborgen und wertgeschätzt fühlen können und zur Eigeninitiative ermutigt werden.

Der soziale Aspekt und die Begegnung spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Es werden gemeinsam Feste gefeiert, Kulturveranstaltungen organisiert und Konzerte besucht. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen geht es ebenfalls um eine würdevolle und achtsame Begleitung des Lebensendes.

Im Rahmen Deines Freiwilligeneinsatzes unterstützt Du das Pflegepersonal in z. B. diesen täglichen Aufgaben:

  • bei der Altenpflege (z. B. Körperpflege, Hilfe beim Anziehen und Essen)
  • bei Spaziergängen, Ausflügen und Arztbesuchen
  • Begleitung bei Therapieangeboten
  • bei der Freizeitgestaltung
  • in der Küche und bei der Reinigung

Außerdem hast Du die Möglichkeit, am kulturellen Leben des jeweiligen Altenheims teilzunehmen und für die älteren Menschen in einer liebevollen und wertschätzenden Atmosphäre da zu sein.

Dein FSJ in der Altenpflege: Wissenswertes

Wenn Du ein FSJ Altenpflege planst, sind bestimmt noch einige Fragen für Dich offen:

  • Wie lange dauert ein FSJ Altenpflege?
  • Wirst Du für Deinen Freiwilligeneinsatz bezahlt?
  • Wie sehen Deine Arbeitszeiten aus?
  • Gibt es Förderungen, die Dich finanziell unterstützen können?

Wir möchten Dir jetzt ein paar wichtige Informationen über Dein FSJ Altenheim geben, die Dich bestens auf dieses spannende Abenteuer vorbereiten. Falls bei Dir trotzdem noch etwas unklar ist, kannst Du gerne direkt mit uns in Kontakt treten – wir freuen uns über Deine Anfrage!

Beginn, Dauer und Arbeitszeit

Ein FSJ mit den Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners beginnt normalerweise im Sommer – zwischen Juli und September. Wenn Du Dein freiwilliges soziales Jahr jedoch aus bestimmten Gründen früher oder später starten möchtest, ist das im Inland nach Verfügbarkeit jederzeit möglich, im Ausland maximal bis November.

Dein FSJ Altenheim dauert in der Regel 11-12 Monate. Im Inland sind auch kürzere Dienste – je nach Einsatzstelle – möglich. Wir von den Freunden sind uns sicher, dass Du nur über einen längeren Zeitraum einen guten Einblick in eine zeitgemäße Altersstruktur in einem Altenheim bekommen kannst. Auch die Bewohner*innen sind sehr dankbar für ein langfristiges Engagement. Außerdem hast Du so auch die genügend Zeit, um die neuen Aufgaben, die Menschen und – solltest Du ins Ausland gehen – auch eine neue Sprache und Kultur richtig kennenzulernen.

Die Arbeitszeiten sind von Einsatzstelle zu Einsatzstelle etwas unterschiedlich. Du kannst Dir aber sicher sein, dass in Deinem FSJ Altenpflege auch immer für angemessen viel Freizeit gesorgt ist. Schließlich wissen wir, dass Du natürlich auch Dein vorübergehendes neues Zuhause entdecken und neue Freundschaften knüpfen möchtest.

Bezahlung im FSJ Altenheim

Als Freiwillige*r bekommst Du keinen Vollzeitgehalt, sondern ein monatliches Taschengeld. Wie viel Du tatsächlich bekommst, ist von der Einrichtung, in der Du tätig sein wirst, abhängig. Falls Du diesbezüglich noch Fragen hast, wendest Du Dich am besten direkt an uns Freunde.

Während Deines FSJ Altenheim bekommen Deine Eltern oder Angehörigen auch weiterhin das Kindergeld bzw. die Waisenrente. Sie erhalten von uns eine Dienstzeitbestätigung, die sie danach an die zuständige Kindergeldstelle weiterleiten können.

Finanzielle Unterstützung für dein FSJ

Für ein FSJ gibt es staatliche Förderungen, die einen erheblichen Teil der anfallenden Kosten für Dich übernehmen und Dich somit finanziell unterstützen. Im Ausland stehen Dir diese zur Auswahl:

  • Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)
  • Europäischer Solidaritätskorps (ESK)
  • weltwärts, der entwicklungspolitische Freiwilligendienst in Osteuropa und Ländern des globalen Südens

Im Inland sind es diese Programme:

  • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
  • Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Diese Rahmenbedingungen sind zwar relevant, aber was noch viel wichtiger ist: deine persönlichen Wünsche und Vorstellungen! Wenn Du schon ganz genau weißt, in welcher Einrichtung Du gerne tätig wärst, kannst Du uns einfach gleich kontaktieren. Wir sind gespannt auf Deine Auswahl und unterstützen Dich gerne bei Deiner Bewerbung.

Bewirb Dich jetzt für Dein FSJ im Altenheim

Voraussetzungen für ein FSJ im Altenheim

Ein FSJ Altenheim bietet Dir die einmalige Gelegenheit, einen tiefen Einblick in eine ganzheitliche und umfassende Pflege zu gewinnen, Pflegekräften bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter zu schauen und eventuell sogar eine Zeit im Ausland zu leben.

Vielleicht fragst Du Dich nun aber auch, ob Du bestimmte Voraussetzungen für Dein FSJ Altenpflege mitbringen solltest. Wir sagen: Ja, die gibt es! Aber keine Angst, Du musst nicht jede einzelne davon erfüllen. Wir haben hier die allerwichtigsten für Dich zusammengefasst:

  • Du hast Freude an der Arbeit mit älteren und pflegebedürftigen Menschen.
  • Du möchtest ältere Menschen in einer würdevollen Weise in der Begegnung von Mensch zu Mensch begleiten.
  • Du interessierst Dich vielleicht bereits für die anthroposophische Pflege.
  • Du möchtest einen Einblick in ein soziales Arbeitsfeld erhalten und erste praktische Erfahrungen machen.

Wenn für Dich ein FSJ im Ausland in Frage kommt:

  • Du möchtest Deine Englisch- oder andere Sprachkenntnisse verbessern.
  • Du träumst davon, in eine völlig fremde Kultur einzutauchen.

Gute Gründe für ein FSJ Altenheim

Wenn Du schon einmal diese Seite aufgerufen hast, müssen wir Dich sicher nicht mehr davon überzeugen, dass ein FSJ Altenheim ein spannendes neues Abenteuer bietet. Was wir Dir aber noch mitteilen möchten, ist, dass Dein freiwilliges soziales Jahr nicht nur Deinen Lebenslauf bereichert.

Nein, in der Zeit, in der Du Menschen in ihrem Lebensabend begleitest, wirst Du u. a. auch in den folgenden Kompetenzen wachsen:

  • Geduld
  • kulturelle und soziale Offenheit
  • Mitgefühl
  • Selbstständigkeit
  • Toleranz
  • Verantwortungsbewusstsein

Zum Abschluss: Was ist anthroposophische Pflege?

Puh, geschafft! Nun, weißt Du alles Wichtige über Dein FSJ Altenheim. Dabei haben wir schon oft den Begriff anthroposophische Pflege verwendet. Vielleicht fragst Du dich schon länger: Was um alles in der Welt bedeutet dieser Begriff? Deine Geduld hat sich bezahlt gemacht, denn wir möchten es Dir hier nun verraten!

Ein besonderes Menschenbild

In vielen alten und aktuellen Kulturen dieser Welt wird nicht nur der sichtbare Mensch, sondern auch seine seelische-geistige Gestalt als Wirklichkeit anerkannt. Dabei ist ein Grundgedanke, dass ein Mensch als geistiges Wesen fortbesteht und mehrere Erdenleben hat.

Vor diesem Hintergrund und Menschenverständnis hat die besondere Form der Pflege das Ziel, neben den wichtigen und aktuellen wissenschaftlichen Standards, die Pflege um den seelisch-geistigen Gedanken zu erweitern. Durch z. B. Anregungen zu künstlerischer Tätigkeit sowie zur Gestaltung von Jahresfesten und Kulturveranstaltungen soll dieser unsichtbare Teil des Menschen als gleichberechtigt anerkannt werden.

Dabei geht es hier selbstverständlich um die Linderung von körperlichen Beschwerden und die Unterstützung bei der Bewältigung von alltäglichen Aufgaben. Zusätzlich soll so gepflegt werden, dass die älteren Menschen einen möglichst selbstbestimmten, freudvollen Lebensabend im Einklang mit ihrer persönlichen Situation genießen. Jedem älteren Menschen soll – unter Berücksichtigung seiner individuellen Persönlichkeit, seiner vorhandenen Fähigkeiten und jeweiligen Schwächen – mit viel Respekt, Einfühlungsvermögen und Hingabe von Mensch zu Mensch auf Augenhöhe begegnet werden.

Etwas ganz Besonderes entsteht bei der Begleitung von Sterbenden, wenn dies in der Annahme passiert, dass der Wesenskern weiterlebt. Novalis beschreibt das in dem Satz: „Wenn ein Geist stirbt, wird er Mensch. Wenn der Mensch stirbt, wird er Geist.“

Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Im Rahmen der anthroposophischen Pflege sollen die Selbstheilungskräfte des Körpers bei Krankheit und Schmerzen aktiviert werden. Dazu kommen verschiedene pflegetherapeutische Anwendungen zum Einsatz, die das körperliche und geistige Wohlbefinden des älteren Menschen steigern können.

  • therapeutische Waschungen: Diese sind keine hygienische Notwendigkeit, sondern bewirken in der gepflegten Person Erfrischung und Entlastung. Das Wasser wird dabei mit z. B. Seifen, Reinigungsmilch und Öl versetzt.
  • klingende Waschungen: Gesicht, Hände und Füße werden mit Wasser behandelt. Dabei plätschert immer wieder Wasser in die Waschschüssel, sodass Wasser automatisch mit diesem Geräusch verbunden wird.
  • Wickel und Auflagen: Diese werden u. a. zur Linderung von Schmerzen, Unruhe und Angst eingesetzt. Mit natürlichen Substanzen wie Eukalyptusöl und verschiedenen Wärmequalitäten kann der gesamte Organismus angeregt werden.
  • rhythmische Einreibungen: Um natürliche Heilungsprozesse auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene voranzutreiben, werden ausgewählte Körperteile in rhythmischen Bewegungen berührt.

Bewirb Dich jetzt für ein FSJ Altenheim

Ein FSJ Altenheim bietet Dir die Möglichkeit, einen spannenden Einblick in die Pflege in einem anthroposophisch-orientierten Altenheim zu erhalten. Du kannst entweder in Deutschland tätig sein oder auch eine Zeit lang im Ausland leben. In beiden Fällen wirst Du bestimmt über Dich selbst hinauswachsen. Also, lass Dir diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen und bewirb Dich jetzt bei uns Freunden für ein FSJ Altenpflege!

Eine Gruppe älterer Mneschen sitz zusammen.
Zwei Menschen halten sich an den Händen
Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben

Für Freiwilligendienst bewerben

Häufiggestellte Fragen über den Freiwilligendienst