Deutsch  |  English

Informationen für Einrichtungen im Ausland

Dank der engen Zusammenarbeit von Einrichtungen im Ausland mit den Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. konnten die "Freunde" seit 1993 über 7.000 Freiwilligen einen internationalen Freiwilligendienst in über 400 Einrichtungen in mehr als 50 Ländern ermöglichen. Es freut uns, dass auch Sie sich für eine Zusammenarbeit mit uns interessieren und engagierten Freiwilligen einen Blick in Ihre Arbeit, Land und Kultur ermöglichen möchten. Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen, die für eine Zusammenarbeit in unserem Arbeitsbereich Freiwilligendienste weltweit relevant sind.

Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit

Um Freiwillige über die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. für i.d.R. 12 Monate aufnehmen zu können, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Ihre Einrichtung sollte anthroposophisch oder waldorfpädagogisch orientiert sein
  • Ihre Einrichtung sollte einen Gemeinwohl orientierten oder caritativen Status besitzen (Nachweis erforderlich)
  • Die Aufgaben der Freiwilligen sollten überwiegend im sozialen Bereich angesiedelt sein
  • Für den Zeitraum, in dem Sie Freiwillige bei sich aufnehmen, müssen Sie diesen Unterkunft und Verpflegung zur Verfügung stellen. Wenn Ihre Einrichtung nicht im Stande ist, eine   entsprechende Unterkunft in der Einrichtung anzubieten, können die Freiwilligen auch in einer von Ihnen organisierten Gastfamilie unterkommen.
  • Sie müssen den Freiwilligen für die Dauer ihres Dienstes einen Ansprechpartner zur Verfügung stellen, der sie unterstützt, anleitet und jederzeit für Rückfragen zur Verfügung steht.
  • Ihre Einrichtung sollte Freiwilligen, die am Programm Freiwilliges Jahr im Ausland (FJA) teilnehmen, ein monatliches Taschengeld bezahlen. Sollte Ihre Einrichtung dazu jedoch nicht in der Lage sein, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit wir zusammen eine Lösung finden können.
  • Bitte beachten Sie außerdem, dass wir von allen Einrichtungen, die Freiwillige über das Programm Freiwilliges Jahr im Ausland (FJA) aufnehmen, eine Verwaltungspauschale von 1000 Euro pro Freiwilligen verlangen. Falls Ihre Einrichtung jedoch nicht in der Lage ist, diese Gebühr zu entrichten, informieren Sie uns bitte darüber. Eine Vermittlung von Freiwilligen ist nicht von der Zahlung dieser Pauschale abhängig.

Während ihres Freiwilligendienstes sind die Freiwilligen über die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. auslandskrankenversichert, unfallversichert und betriebshaftversichert.

Bewerbung als Dienststelle

Wenn Sie die oben genannten Anforderungen erfüllen und Interesse daran haben, über die "Freunde" engagierte Freiwillige für einen Zeitraum von i.d.R. 12 Monaten bei sich aufzunehmen, füllen Sie bitte den Bewerbungsbogen für Dienststellen vollständig aus und senden ihn an

Frau Susanna Rech-Bigot unter s.rech-bigot[at]freunde-waldorf.de.

Bitten lassen Sie uns auch einen Flyer oder ein Informationsblatt über Ihre Einrichtung zukommen und nennen Sie uns ggf. Ihre Webseite!
Herzlichen Dank!

Die Bewerbung von interessierten Freiwilligen bei Ihrer Einrichtung

Wenn Ihre Einrichtung Freiwillige über die "Freunde" für einen i.d.R. 12-monatigen Freiwilligendienst aufnehmen möchte, sieht der Bewerbungsprozess zwischen den Freiwilligen und Ihrer Einrichtung wie folgt aus:

1. Interessierte bewerben sich zuerst über die Webseite der "Freunde" unter http://www.freunde-waldorf.de/freiwilligendienste/weltweit/bewerben.html für einen Freiwilligendienst.
2. Nach Prüfung der Bewerbung durch die „"Freunde" wird die Bewerbung für das Online-Bewerbungsportal freigeschaltet. Anschließend kann der Bewerber, sich Einrichtungen auswählen, bei denen er sich über das Online-Portal bewerben möchte.
3. Unsere Partnerorganisationen haben ebenfalls Zugang zu dem Online-Portal, in dem sie die erhaltenen Bewerbungen ansehen, absagen und zusagen können.
4. Vergeben Sie an einen Bewerber eine Zusage können Sie direkt online einen Verbindlichen Vertrag (PPA – Partner Project Agreement) ausfüllen und dem Bewerber zukommen lassen.
5. Nimmt der Bewerber die Zusage an, wird der Verbindliche Vertrag nochmals durch die "Freunde" geprüft und ggf. freigegeben. Sollten Änderungen in dem Vertrag nötig sein, wird die Partnerorganisation von den "Freunden" kontaktiert.

Bei Fragen steht Ihnen

Frau Susanna Rech-Bigot unter s.rech-bigot[at]freunde-waldorf.de
Tel.: +49 (0)721 354806-145

sehr gerne zur Verfügung!

Programme

Die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. entsenden freiwillige Helfer über die Programme Freiwilliges Jahr im Ausland (FJA) und den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst weltwärts. Über das Programm Incoming haben Freiwillige aus dem Ausland die Möglichkeit, einen 12-monatigen Freiwilligendienst in Deutschland zu leisten.

  • Freiwilliges Jahr im Ausland (FJA): Das FJA steht interessierten Männern und Frauen ab 18 Jahren ohne Höchstalter offen, die sich in Australien, Neuseeland, Europa (mit wenigen Ausnahmen), Japan, Südkorea, Nordamerika oder Russland sowie in einigen Dienststellen in sogenannten Entwicklungs- und Transformationsländern engagieren möchten.
  • weltwärts: Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst weltwärts wurde 2008 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufen. Junge Frauen und Männer im Alter von 18 bis 28 können über dieses Programm einen Freiwilligendienst in sogenannten Entwicklungs- und Transformationsländern leisten. Der Freiwilligendienst wird staatlich gefördert. Dies beinhaltet u.a. auch, dass Einrichtungen im Ausland in Bezug auf Unterkunft und Verpflegung der Freiwilligen finanzielle Unterstützung erhalten können.
  • Incoming: Über das Programm Incoming sind Menschen aus der ganzen Welt eingeladen, sich für einen 12-monatigen Freiwilligendienst in Deutschland zu bewerben. Die ausländischen Freiwilligen arbeiten in einer anthroposophisch orientierten oder waldorfpädagogischen Einrichtung und leben während ihres Dienstes meistens in der Dienststelle. Mehr zum Programm Incoming

Download-Bereich

Bewerbungsbogen für Einrichtungen

News

Información para instituciones en el extranjero

.

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.

Abteilung Freiwilligendienste
Büro Karlsruhe
Neisser Str. 10
76139 Karlsruhe
Tel +49 (0)721 354806-0
Fax +49 (0)721 354806-160
freiwilligendienste[at]freunde-waldorf.de

Diese Seite teilen: