Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-100
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

anthroposophische Heilpädagogik

Du begleitest und unterstützt Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen im gesamten Schulalltag,

im Wohnbereich und bei der Freizeitgestaltung und hilfst bei der Betreuung und Pflege der Kinder.

Die Heilpädagogik in Schulen und Lebensgemeinschaften ist ein waldorfpädagogisches Angebot für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen („mit Assistenzbedarf“), mit Schwierigkeiten beim Lernen oder mit Schwierigkeiten im sozialen Handeln und Zusammenleben. Es gibt Unterricht mit therapeutischem Angebot: Bewegungstherapie, Reittherapie, Schauspiel-, Musik-, Mal- und Sprachtherapie und individuell entwickelte Therapien. Heilpädagogik will den Jugendlichen helfen, ihren eigenen Weg ins Erwachsenenleben und in die Selbstständigkeit zu finden.

Im Freiwilligendienst hilfst du den Betreuerinnen und Betreuern.

  • Du begleitest und unterstützt Schülerinnen und Schüler im gesamten Schulalltag:
    beim Unterricht und beim praktischen Lernen in verschiedenen Werkstätten, in der Hauswirtschaft, in der Landwirtschaft oder im Gartenbau.
  • Du begleitest Schülerinnen und Schüler im Wohnbereich und bei der Freizeitgestaltung:
    bei der Körperhygiene, bei den Mahlzeiten und beim Spiel.
  • Du hilfst bei der Betreuung und Pflege der Kinder.

Für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind Kreativität, Aufmerksamkeit, emotionale Stabilität, Geduld und Freude am pädagogischen Tun sehr wichtig.

Die Gemeinschaften machen vieles zusammen: Essen, Feste, Theater, Konzerte… Das macht das Leben an einem solchen Ort zu einer reichen Erfahrung, obwohl die Arbeit und das Leben mit Menschen mit Assistenzbedarf manchmal physisch und auch psychisch anstrengend ist.

Für einen Freiwilligendienst in einer heilpädagogischen Schule brauchst du fortgeschrittene Deutsch-Kenntnisse (mindestens B1).

 

Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.

Häufiggestellte Fragen über den Freiwilligendienst